Getreide Cockpit, 08.03.2019

In ihrer ersten Getreideernteschätzung setzt die EU-Kommission positive Aspekte, geht sie doch von teils deutlich höheren Ergebnissen als im Vorjahr aus. Immerhin wäre eine Ernte von aktuell prognostizierten knapp 311 Mio. t das beste Ergebnis seit 4 Jahren. Aber bei den einzelnen Getreidearten differieren die Schätzungen sehr. Mit einem Plus gegenüber Vorjahr wird bei Weichweizen, Gerste,...

Expertenmeinung: 

Auch wenn wir erst am Anfang der Vegetationsperiode stehen, und Kahlfröste immer noch möglich sind: Die Aussicht auf die kommende Getreideernte in der Gemeinschaft ist positiv. Größere Winterungen und die die Wahrscheinlichkeit, dass die Ertragsergebnisse des Dürrejahres 2018 deutlich getoppt...