Übersicht

Ferkelnotierungen weiter stabil

Ferkelpreisnotierungen für die 25. KW 2017  
Neue Ferkelpreise ab 19.06. bis 14.06. (bzw. 25. KW-2017)  (Stand: 19.06.2017)
Der Nord-West-Preis wurde für die 24. KW-17 mit 63 € je 25 kg Ferkel unverändert beibehalten.Die Spannbreite reicht ebenfalls unverändert von 57,00 bis 68,50 €.  Die gehandelten Ferkelmengen der Vorwoche liegen mit 166.977 (Vorwoche 166.169 Vorvorwoche 166.428) Stück weiter…
  • hohe Schweinepreise
  • knappes Ferkelangebot
  • anhaltende Aufstallungsbereitschaft
  • hohes Preisniveau bremst

Analysen

  • Dänische Sauenbestände wachsen wieder

    Viehzählungsergebnis 01. 04.2017: Dänemark stockt Sauenhaltung wieder auf

    Hohe Schweine-und Ferkelpreise auch in Dänemark veranlassen insbesondere die Sauenhalter ihre im Vorjahr deutlich reduzierten Sauenbestände wieder  aufzustocken.  Dagegen bleiben die dänischen Mastschweinebestände…

  • EU-Sauenbestände kleiner - Ferkel bleiben knapp und teuer

    EU- Sauenbestände mit -1,8 % weiterhin rückläufig.  

    Die jüngsten Ergebnisse der letzten gemeinsamen Viehzählungen im Dez.-2016 ergab bei 25 ausgewerteten EU-Mitgliedstaaten  einen Rückgang der Sauenzahlen um -1,8 %  gegenüber dem Vorjahr 2015. Insgesamt werden in der gesamten EU rd. 12,3 Mio. Sauen  …

  • 2016 ein Jahr mit relativ günstigen Ferkelpreisen

    2016 Verhältnis der Ferkelpreise zu den Schweinepreisen günstiger geworden

    Das Jahr 2016 war für die Schweinehalter in mehrfacher Hinsicht ungewöhnlich. Die Schweinepreise starteten im Frühjahr mit Kursen um die 1,25 €/kg als Folge hoher Schlachtmengen und des Russland-Importverbotes.…

Ferkel in der Presse