Übersicht

Ferkelpreise bleiben vorerst stabil

Ferkelpreisnotierungen für die 46. KW 2017  
 
Neue Ferkelpreise ab 13.11.2017. bis 18.11. (bzw. 46. KW-2017)  (Stand:13.11.2017)
 Der Nord-West-Preis wurde für die 45. KW-17  je 25 kg Ferkel um -2,00 €/Stück auf 41,50 €/Stück zurückgesetzt. Die Spannbreite reicht  von 37,50 bis 48,00 €.  Die gehandelten Ferkelmengen der Vorwoche liegen mit 158.867 (Vorwoche 164.236 Vorvorwoche 165.171) Stück…
  • Stabilisierung der Schweinepreise
  • kein drängendes Ferkelangebot
  • Preisniveau bleibt niedrig

Analysen

  • Schwankende Ferkelpreisanteile am Mastschweineerlös - Tendenz steigend

    Typische Preisphasen:  im Tief Ferkel niedriger, im Hoch Ferkel höher als Schwein

     Die Entwicklung der Schweinepreise verlaufen in mehr oder weniger regelmäßig auftretenden Schwankungen. Die zyklischen Auf- und Ab-Phasen treten alle 3 bis 5 Jahre in Erscheinung. Die saisonalen Schweinepreise…

  • Mehr Sauen in Spanien, Dänemark und Holland, weniger in Deutschland

    Sauenbestände steigen in der Mehrzahl der EU-Länder – Spanien mit + 6 %

    Nach den Auswertungen der Mai-Juni-Schweinezählungen in 14 EU-Mitgliedstaaten mit fast 80 % der Tierbestände ist eine Wiederaufstockung der Sauenzahlen um insgesamt 1,1 % im Vergleich zum Vorjahr festzustellen. Wesentlicher…

  • Deutsche Ferkelimporte steigen wieder

    Deutsche  Ferkelimporte nehmen wieder zu – hochattraktive Ferkelpreise in Deutschland

    Von 2005 bis 2011 verdoppelten sich die  deutschen Ferkeleinfuhren aus Dänemark und Holland. Danach gab eine 4 jährige Stagnationsphase mit etwa gleichbleibenden Einfuhren um die 10,5…

Ferkel in der Presse