Übersicht

GDT-Auktionspreise im Durchschnitt um 5 % zurückgesetzt.

GDT-Auktion am 03. Juli 2018
 Die jüngste Global Dairy Trade (GDT)Auktion schloss mit einem kräftigen Preisabschlag von -5,0 % im Durchschnitt aller Milchprodukte und Liefertermine. Ausschlaggebend waren Vollmilchpulver mit -7 % und Normalbutter mit -4 %.  Die Liefertermine Sep./Okt. 2018 und der Jan. 2019 haben für kräftige Preisminderungen gesorgt. Das Umsatzvolumen ist mit 26.500 t wieder…
  • Butterfette bleiben weiterhin knapp
  • EU-Milchanlieferungen gehen zurück
  • Neuseeland vor einer neuen Milchsaison
  • NZ-Höchstanlieferung im Okt.-18
  • verhaltene Sommernachfrage

Analysen

  • Milch: Branchenkontingentierung - funktioniert das?

    Milchpreise mit Branchenkontingentierung steuern?  -  funktioniert das hierzulande überhaupt in Verbindung mit Weltmarktteilnahme?

     Die zurückliegenden Jahre  mit ungewohnt hohen Milchpreisschwankungen und ein  aktuell wiederkehrender Preisrückgang rufen Vorstellungen auf den Plan, die Milchpreise  mit…

  • Saisonale Milchpreisentwicklung

    Milch: Bleibt das Sommerpreistief in diesem Jahr aus?

    Im Durchschnitt der Jahre  steigt die Milchanlieferung in den Frühsommermonaten an und die Milchpreise erreichen mit ziemlicher Regelmäßigkeit ihr Jahrespreistief.  Im Mittel ist mit einem  Preisrückgang gegenüber dem Jahresdurchschnitt von rd…

  • 2. GDT-Auktion im April steigert nochmal um 3,1 %

    GDT-Auktion vom 18. April 2017 – Plus 3,1 %

     Mit einem Durchschnittsergebnis von +3,1 % bestätigte die jüngste GDT-Auktion eine zumindest feste Aufwärtstendenz  im Milchsektor. Mehrfache Steigerungsraten über der Null-Linie sind in dieser Jahreszeit immerhin beachtlich. Dennoch sollte nicht außer acht bleiben, dass die…

Milch in der Presse