Übersicht

Höhere Milchanlieferung in der EU

(AMI) – Bereits seit März des laufenden Jahres hat die Milchanlieferung oberhalb der Vorjahreslinie gelegen. Diese Entwicklung setzte sich zuletzt fort und verstärkte sich sukzessive von Monat zu Monat. Der deutliche Anstieg dürfte dabei vor allem auf die gestiegenen Milcherzeugerpreise zurückzuführen sein. Die Milchanlieferung in der EU-28 ist im September nach Schätzungen der AMI um 3,6 % höher…
  • Erhöhte Rohölpreise stabilisieren die internationale Nachfrage.
  • Steigende Nachfrage nach Butter und Käse in der Vorweihnachtszeit.
  • Wettbewerbsfähigkeit am Weltmarkt durch reduziertes Preisniveau im Inland verbessert.
  • Milchanlieferung in Deutschland und der EU über Vorjahresniveau.
  • Gestiegene Erzeugerpreise stimulieren die Milchproduktion weltweit.
  • Umfangreiche Interventionsbestände an Magermilchpulver in der EU.
  • Deutliche Preisabschläge auf der Fettseite.

Analysen

  • Saisonale Milchpreisentwicklung

    Milch: Bleibt das Sommerpreistief in diesem Jahr aus?

    Im Durchschnitt der Jahre  steigt die Milchanlieferung in den Frühsommermonaten an und die Milchpreise erreichen mit ziemlicher Regelmäßigkeit ihr Jahrespreistief.  Im Mittel ist mit einem  Preisrückgang gegenüber dem Jahresdurchschnitt von rd…

  • 2. GDT-Auktion im April steigert nochmal um 3,1 %

    GDT-Auktion vom 18. April 2017 – Plus 3,1 %

     Mit einem Durchschnittsergebnis von +3,1 % bestätigte die jüngste GDT-Auktion eine zumindest feste Aufwärtstendenz  im Milchsektor. Mehrfache Steigerungsraten über der Null-Linie sind in dieser Jahreszeit immerhin beachtlich. Dennoch sollte nicht außer acht bleiben, dass die…

  • GDT-Auktion am 04. April 2017 mit +1,6 %

    GDT-Auktion: Durchschnittspreise mit leichten Plus behauptet – MMP-Kurse schwach

    Mit einem wiederholten Plus von 1,6 % im Durchschnitt aller Produkte und Liefermonate konnte sich die jüngste Global Dairy Trade—Auktion  zum zweiten Male auf dem erreichten Niveau behaupten. Die Zeitspanne der hohen…

Milch in der Presse