26.06.2017 - 10:41: Irak legt Ausschreibung für mindestens 50.000 Tonnen Hartweizen auf +++ 26.06.2017 - 10:25: Ukraine-Getreideernte 2017 um 10,6 % kleiner als im Vorjahr +++ 26.06.2017 - 08:21: Getreidemail +++ 26.06.2017 - 07:26: CBoT-Weizenkurse ziehen sich vom Jahreshoch weiter zurück +++ 26.06.2017 - 07:13: COT-Bericht (Commitments of Traders)/ Tabelle und Gesamtgrafik +++ 26.06.2017 - 07:12: COT-Bericht (Commitments of Traders) / Sojabohnen +++ 26.06.2017 - 07:11: COT-Bericht (Commitments of Traders) / Mais +++ 26.06.2017 - 07:09: COT-Bericht (Commitments of Traders) / Weizen +++ 26.06.2017 - 06:41: Fonds verkauften am Freitag 17.500 Lots CBoT Mais +++ 23.06.2017 - 12:52: Russland SovEcon erwartet hohe Getreideexporte im Juli

Übersicht

Ölsaaten bleiben auf niedrigem Kursniveau

Fallende Rohöl- und Palmölkurse setzen Raps und Soja unter Druck - hohes Sojaangebot
Trotz Beibehaltung der OPEC-Beschlüsse zur Eingrenzung der Ölförderung bis Anfang 2018 geben die Rohölkurse bis unter 46 $ je barrel nach. Das bringt die Konkurrenzprodukte mit Schwerpunkt pflanzliche Öle in Schwierigkeiten. Die Rapskurse in Paris und Winnipeg geben nach einer kurzen Erholungsphase wieder nach.…
  • knappe Rapsversorgung
  • Wechselkursänderungen mit preistreibender Wirkung
  • niedrige Rohölkurse
  • gefallene Palmölnotierungen
  • hohes Angebot an südamerikanischen Soja
  • Hohe Ernteerwartungen an kommende US-Sojaernte
  • mögliche US-Importzölle auf Biokraftstoffe

Analysen

  • Die CFTC-Zahlen bei den Sojabohnen vom 20.06.2017

    Bei den Sojabohnen-Spekulanten in Chicago blieben die Netto-Short-Positionen auf einem relativ hohen Stand. Am Ende der Berichtswoche zum 20.06.2017 wurden 87.140 Netto-Short-Positionen gezählt. Die Sojabohnenkurse in Chicago blieben damit weiter unter Druck.

  • Die CFTC-Zahlen bei den Sojabohnen vom 06.06.2017

    Bei den Sojabohnen-Spekulanten in Chicago konnten in der letzten Berichtswoche zum 06.06.2017 die Netto-Short-Positionen leicht zunehmen. Ein Plus von 5.427 Kontrakten ergaben am Ende der Berichtswoche 94.734 Netto-Short-Positionen. Die Sojabohnen-Kurse in Chicago konnten sich dennoch behaupten.

  • Die CFTC-Zahlen bei Weizen und Mais vom 06.06.2017

    In der letzten Berichtswoche zum 06.06.2017 haben die Netto-Short-Positionen beim Weizen in Chicago weiter abgenommen. Mit einem Minus von 7.624 Kontrakten verblieben am Schluß der Berichtswoche noch 106.136 Netto-Short-Positionen. Die Kurse in Chicago konnten sich daher leicht erholen.

Ölsaaten in der Presse