02.
10.20
06:04

CBoT corn rates at 7 month high

Auch wenn die Kurse der CBoT-Maisfutures heute Morgen 1% nachgeben, so dürfte diese Woche doch mit einem starken Gewinn auf einem Sieben-Monatshoch enden.
Die Weizen- und Sojabohnenkurse stehen zur Stunde ebenfalls stark unter Druck.
Wegen der großen Nachfrage nach Getreide- und Ölsaaten am Weltmarkt und insbesondere aus China sind die Preise für Agrarrohstoffe in den letzten Wochen deutlich gestiegen. Es ist unwahrscheinlich, dass wir schon bald einen großen Preiseinbruch sehen werden auf den viele Rohstoffeinkäufer gewartet haben. Das ist heute Morgen der Tenor in den Rundschreiben asiatischer Brokerhäuser.
Alleine in dieser Woche stiegen die Maiskurse bisher um 4%, das ist der größte Wochenanstieg seit dem 28. August. Heute Morgen geben die Futures ihren Vortagesgewinn wieder ab.
Die Vorräte an Mais- und Sojabohnen in den USA sind kleiner als bisher erwartet. Das teilte das USDA am Mittwoch mit.
Gestern Abend wurde bekannt, dass Argentinien seine Exportzölle für Sojabohnen und Sojaschrot um 3% senkt, um die Auslandsnachfrage anzuheizen. Das Südamerikanische Land kämpft mit einer Wirtschaftskrise und schwindenden Dollar-Reserven.

Source
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Please describe your request so that we can prepare for the callback.
Yes, I have read the Privacy Policy note and I consent that the data provided by me, including the contact data, for the processing of the inquiry and in case of questions are electronically collected and stored. My data will only be used strictly for my request and will not be passed without my consent. This consent can be revoked any time with effect for the future.'
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

Register now

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich