05.
10.20
04:39

Good harvesting conditions in the United States

Die Maisfutures in Chicago handeln heute Morgen mit moderaten Verlusten, weil Marktteilnehmer erwarten, dass im Crop-Progress-Report, der heute in den Vereinigten Staaten veröffentlicht wird, ein schneller Fortschritt bei den Erntearbeiten gemeldet wird. „Die Wetterbedingungen sind sehr gut“, meldet Phin Ziebell, Agrarmarktexporte der National Australia Bank. Zudem sorgen die stetigen Käufe Chinas von Agrarprodukten aus den Vereinigten Staaten für Kursunterstützung. Allerdings ist die Nachfrage in dieser Zeit nicht ungewöhnlich hoch. Letzte Woche schlossen alle drei Märkte höher, was auf unerwartet hohe vierteljährliche US-Quartalszahlen zurückzuführen ist, die das US-Landwirtschaftsministerium (USDA) meldete. Das private Analystenhaus IHS Markit Agribusiness, früher bekannt als IEG Vantage, hat am Freitag seine Prognose für den durchschnittlichen Maisertrag in den USA von 178,1 (Vormonat) auf 177,8 Bushel gesenkt. 
Source
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Please describe your request so that we can prepare for the callback.
Yes, I have read the Privacy Policy note and I consent that the data provided by me, including the contact data, for the processing of the inquiry and in case of questions are electronically collected and stored. My data will only be used strictly for my request and will not be passed without my consent. This consent can be revoked any time with effect for the future.'
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

Register now

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich