15.
10.18
05:52

Minor corrections for CBoT corn prices

Nach den starken Kursgewinnen seit dem letzten USDA-Report am 11.10.2018, als die Behörde kleinere Erträge prognostizierte als vom Markt erwartet worden war, geben die Maiskurse am CBoT heute Morgen wieder etwas nach.
Am Freitag erklommen die Kurse ihren höchsten Stand seit dem 21. August.
Das USDA senkte überraschenderweise seine Ertragsschätzungen für US-Mais und US-Sojabohnen. Die US-Maisernte wird jetzt auf 14,778 Mrd. Bushel geschätzt, der Durchschnittsertrag liegt bei 180,7 Bushel per acre (bpa). Da Regen den Fortgang der Ernte im Mittleren Westen der USA hemmt, gab es zusätzliche Unterstützung.
In der zweiten Oktoberhälfte soll es dort wieder länger trocken werden. Die heftigen Regenfälle haben aber Ernteschäden verursacht.
Das französische Analyseunternehmen Strategie Grains hob am Freitag seine Schätzung für die EU-Maisernte an, weil im Südosten Europas die Erträge besser aus fielen und damit die durch Trockenheit dezimierte Ernte im Westen und Norden kompensiert.

Rückrufservice
Please describe your request so that we can prepare for the callback.
Yes, I have read the Privacy Policy note and I consent that the data provided by me, including the contact data, for the processing of the inquiry and in case of questions are electronically collected and stored. My data will only be used strictly for my request and will not be passed without my consent. This consent can be revoked any time with effect for the future.'
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.

Register now

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich