Aktuelles Sentiment - Die Stimmung an der Börse

281 posts / 0 new
Premium User Gold
zorrie's picture
Offline
Last seen: 5 days 12 hours ago
In den USA sind die

In den USA sind die Privatanleger so pessimistisch wie lange nicht mehr.

http://fat-pitch.blogspot.hk/2014/08/separating-signal-from-noise-what-d...
http://www.cnbc.com/id/101903688

Der The Fat Pitch-Artikel zeigt, dass die AAII Umfragedaten dem Markt vorauslaufen. Die Optimismus-Hochs werden vor den Markt-Hochs erreicht.

Auch zu Investors Intelligence, einer Stimmungserfassung von US-Börsenbriefen, äußert sich der Artikel. U.a. mit einer Tabelle zu den historischen Umfragewerten und den dann folgenden S&P 500 - Renditen. Das sollte Zweifler der Sentimentdaten-Sammlerei zum Nachdenken bringen.

Premium User Gold
zorrie's picture
Offline
Last seen: 5 days 12 hours ago
Hier ein schönes Beispiel,

Hier ein schönes Beispiel, wie oft "Experten" falsch liegen.

Die Grafik zeigt die Umfragewerte der BAML funds-manager survey zur Entwicklung der kurzfristigen Zinsen, darunter die Entwicklung der 5-jährigen Zinsen.

Quelle: http://fat-pitch.blogspot.hk/2014/08/weekly-market-summary_15.html

AttachmentSize
Image icon bamlbondratesaug14.png311.07 KB
Premium User Gold
benedikt54's picture
Offline
Last seen: 1 hour 34 min ago
Hör mir blos auf mit den

Hör mir blos auf mit den Experten, das sind Leute die einem wunderbar im Nachhinein erklären können

warum ihre Prognose nicht aufgegangen ist.

 

Premium User Gold
zorrie's picture
Offline
Last seen: 5 days 12 hours ago
Gestern habe ich bei meinem

Gestern habe ich bei meinem Onlinebroker, einer von Deutschlands größten, angerufen. Ob man Alibaba bei ihnen zeichnen könne. Mein Gesprächspartner machte grundsätzlich den Eindruch, als ob er ein erfahrener Mitarbeiter wäre.
Der Gesprächsverlauf aus nach Gedächtnisprotokoll

Ich: "Guten Tag, ich bin Kunde bei Ihnen und möchte wissen, ob man bei der *** Alibaba-Aktien zeichnen kann"
***-MA: "Haben Sie bitte die WKN für mich"
Ich: "Moment, ALIBABA, der Börsengang, der z.Zt. in allen Finanzzeitungen auf Seite 1 besrpochen wird. Der größte Börsengang aller Zeiten! Und ich dachte, ich wäre der 200ste heute, der Sie deswegen anruft."
***-MA: "Nein, das sind sich nicht. Ich brauche bitte die WKN"
Ich: "Moment ..."
Suche die WKN per Google raus.
Ich: "Die WKN lautet A0M5W0"
***-MA: "Nein, die kann man bei uns nicht zeichnen"
...

So ein Gespräch wäre Anfang 2000 undenkbar gewesen. Selbst 2007 nicht. Zumindest Neuemissionen scheinen in Deutschland niemanden mehr zu interessieren, was für weiter steigende Kurse sprechen würde.

Premium User Gold
zorrie's picture
Offline
Last seen: 5 days 12 hours ago
Die implizierte Volatilität

Die implizierte Volatilität ist nicht nur für Aktien historisch niedrig.

Dasselbe gilt auch für Währungen und Zinsen. Man hat es sich in dieser "Die Notenbanken werden es schon richten"-Welt behaglich eingerichtet.

Quelle der Grafik: http://www.advisorperspectives.com/dshort/guest/Lance-Roberts-140915-Liq...

AttachmentSize
Image icon impl-vola-stocks-rates-currency.png101.8 KB
Premium User Gold
scorpion260's picture
Offline
Last seen: 2 weeks 1 day ago
#115

#115

"So ein Gespräch wäre Anfang 2000 undenkbar gewesen. Selbst 2007 nicht. Zumindest Neuemissionen scheinen in Deutschland niemanden mehr zu interessieren, was für weiter steigende Kurse sprechen würde."

Und überwiegt das

"Man hat es sich in dieser "Die Notenbanken werden es schon richten"-Welt behaglich eingerichtet." ?

Premium User Gold
zorrie's picture
Offline
Last seen: 5 days 12 hours ago
Die Umfragen unter

Die Umfragen unter Privatinvestoren, in D und USA, geben weder besonders bullische noch besonders bärische Ansichten wider.

Unter US-Börsenbriefen (ii - investors intelligence) hingegen findet man so wenige Bären, wie seit mindestens 15 Jahren nicht mehr, siehe Anhang.

Und auch einige harte Sentimentdaten zeigen, dass Investoren bullisch ausgerichtet sind, wie die Impl-Vola-Grafik aus #116.
Andere, wie die Put-Call-Ratios, oder die Cash-Levels der Fonds sind eher neutral. Aktien sind jedoch stark übergewichtet, Bonds untergewichtet. Innerhalb der Aktien sind defensive Werte untergewichtet. Mehr zu der neuen "BAML survey of global fund managers" hier http://fat-pitch.blogspot.hk/2014/09/fund-managers-current-asset-allocat...

Fazit: Insgesamt wird "Man hat es sich in dieser "Die Notenbanken werden es schon richten"-Welt behaglich eingerichtet." unterstützt. Ich würde nicht darauf warten, bis die letzten Privatanleger den Aktien hinterherjagen. Eher darauf, ob der Trend dreht. Dann kann es ganz schnell abwärts gehen.

AttachmentSize
Image icon bamlequitysept14.png64.81 KB
Image icon ii-bear-sentiment.png101.34 KB
Premium User Gold
zorrie's picture
Offline
Last seen: 5 days 12 hours ago
Hier eine Grafik, mit

Hier eine Grafik, mit historischen ii-Ergebnissen (Stimmung der Börsenbriefschreiber) und den daruf folgenden 4-Jahres-Returns des S&P500. Das Sentiment ist kein Allheilmittel. Aber eine Richtung ist ersichtlich. Z.B. wäre mit dem aktuellen ii-Wert ein annualisierter 4-Jahres-Return von über 10% ein Novum. Wahrscheinlicher wird er knapp über Null liegen.

P.S. Wann die Studie startet ist leider nicht ersichtlich, ein Punkt steht für ein Quartal. Wer möchte, kann alle Punkte zählen, dann durch vier ;-)

AttachmentSize
Image icon iiundfolgendereturns.jpg76.19 KB
Premium User Gold
zorrie's picture
Offline
Last seen: 5 days 12 hours ago
zorrie schrieb:
zorrie wrote:

Ich würde nicht darauf warten, bis die letzten Privatanleger den Aktien hinterherjagen.

The Fat Pitch widmet dieser Frage einen langen Artikel

Why Late 90s Euphoria Is Not Coming Back http://thefatpitch.tumblr.com/post/97892364101/why-late-90s-euphoria-is-...

Investors will wait in vain for the return of 1990s euphoria. It did not come at the end of the 2002-07 bull market and it was never present in the many bull markets since the 1920s. It was the product of a unique combination of political, economic and demographic factors that are unlikely to combine again in most investors’ lifetimes.

Die damaligen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen werden so schnell nicht wieder kommen.

Zur derzeitigen Stimmung bei Privatanlegern wird darauf verwiesen, dass die Anlagequote in Aktien nur in der Euphorie Ende der Neunziger höher war. Dazu kommt die rekordhohe Margin-Debt.

 

Andere Baustelle:

Get Used to Dealmaking Gains in Buyers’ Shares: Chart of the Day
http://www.bloomberg.com/news/2014-09-19/get-used-to-dealmaking-gains-in...

Gezeigt wird eine Grafik welche zeigt, das die "dollar value of mergers and acquisitions proposed by U.S. companies" wieder den Stand von 2007 erreicht hat.

Premium User Gold
zorrie's picture
Offline
Last seen: 5 days 12 hours ago
Nach der aktuellen BAML

Nach der aktuellen BAML survey of global fund managers sind Aktien immer noch übergewichtet, insbesondere Japan und USA. Untergewichtet sind Emerging Markets.

Bonds immer noch stark untergewichtet, an der Rally möchte man offensichtlich nicht teilhaben. Zu Recht untergewichtet sind Comodities.

Ausführlicher, mit Grafiken:
The fat pitch - Fund Managers' Current Asset Allocation - October
http://fat-pitch.blogspot.hk/2014/10/fund-managers-current-asset-allocat...

Pages

Back to Forum