Dax bald bei 13000 Punkten?!

72 Beiträge / 0 neu
Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Stunden 59 Minuten
Dax bald bei 13000 Punkten?!
0

Ich lege den Thread schon mal an, für nächste Woche*g.

 

Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 22 Minuten 14 Sekunden
scorpion
0

scorpion

Das alles erinnert mich an die Silberhausse 1980. Da wars ähnlich vom Kursverhalten.

Damals waren es die Hunt Brüder , Heute ist es Dragi.

Die Hunts gingen in den Knast, Dragi wohl in die Geschichtsbücher ein.

 

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Stunden 59 Minuten
Über 300 Punkte, allein heute
0

Über 300 Punkte, allein heute.
Vielleicht brauchen wir diesen Thread ja schon morgen.

Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 22 Minuten 14 Sekunden
scorpion
0

scorpion

Die Rendite bei Bundesanleihen liegt bei 0,18 auf 10 Jahre.

Im Moment rechnet sich jeder wieder REICH. 

Das sieht aus wie ein parabolischen Anstieg und das ist alles andere als lustig.

Es ist schon verrückt. Die Erfahrungen aus 40 Jahren Börse sind die das sich zwar alles wiederholt, aber die Verpackung stets eine andere ist.

Die Börse ist wie der kleine Hund eines Spaziergängers der immer vom Herrechen wegläuft um dann wieder zu ihm zurückzukommen.

So , oder so ähnlich hat es mal der Altmeister Kostolany bezeichnet.

Die Börse ist das Hündchen und der Herr die Realwirtschaft. Im Moment hat das Hündchen viel viel Spielraum.

Na ja, ich bin nicht dabei , das wird erst dann wieder der Fall sein wenns komplizierter wird. 

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Stunden 59 Minuten
Wohl wahr benedikt.
0

Wohl wahr benedikt.
Genau diese Sachverhalte sollen eigentlich ja mit Behavioral Finance beschrieben werden, allerdings denke ich nicht, daß dies möglich ist.
Ich habe seit gestern abend nochmal einen guten Short auf 11800 aufgelegt.

Das Problem ist, das Sentiment paßt noch nicht zum Short:

http://www.boerse-frankfurt.de/de/nachrichten/boerse+frankfurt+news/mark...

Wenn es komplizierter wird, dann lohnt es sich mehr, da hast Du schon völlig Recht.
Schönes Rangetrading, Bilderbuchbewegungen, darauf warte ich ebenfalls.

Reines Long only zu genießen, ist zwar gut fürs Jahreseinkommen, aber absolut langweilig.

Bild des Benutzers tomxy
Offline
Zuletzt aktiv: vor 2 Jahre 8 Monate
Die Dinge wiederholen sich,
0

Die Dinge wiederholen sich, das ist wahr. Der Chart hat auch Ähnlichkeit mit einem Chart, den Franjo vor einiger Zeit mal eingestellt hatte. Ich glaube das war der der jugoslawischen Börse. Er hat seinerzeit bereits auf Parallelen zu Jugoslawien hingewiesen.

Wenn man den Chart der jugoslawischen Börse auf den Dax fortgeschrieben hätte, würde der Dax auf 40-50tausend steigen, bevor es knallt. Wahrscheinlich zehntelt oder hundertstelt sich die Währung aber im selben Zeitraum, so dass man nichts davon hat.

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Stunden 59 Minuten
#5 Los gehts.
0

#5

Los gehts.

Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 22 Minuten 14 Sekunden
scorpion
0

scorpion

Ja, auf ein neues High, aber dann

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Stunden 59 Minuten
Hab meinen Short heute
0

Hab meinen Short heute rausgenommen, immerhin, noch knappe 40 Punkte.
Ich denke, ich warte bis heute abend, um den wieder aufzubauen, wenn der Kurs so bleibt.
Ein paar Aktien verkaufe ich heute zum Handelsschluß evtl. auch noch.

Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 22 Minuten 14 Sekunden
scorpion
0

scorpion

Das ist irre, wirklich irre.

11928 und der dow ist ein Prozent im Minus

 

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Stunden 59 Minuten
Das sehe ich erstmalig auch
0

Das sehe ich erstmalig auch so.
Bin eben mit den Verkäufen fertig, ein paar kleinere Aktienpositionen, die gut im Plus waren.

Bin bei 11900 wieder short, aber wohl ist mir dabei nicht.

Seiten

Zurück zu Forum