Dax: Das Trendwendejahr 2000, was kommt jetzt ?

34 posts / 0 new
Anonym's picture
Dax: Das Trendwendejahr 2000, was kommt jetzt ?

Aus meiner Sicht sind die Märkte komplett überspekuliert! Für den Deutschen Aktien - Index dürfte die Großspekulation gegenwärtig den nächste Niedergang vorbereiten. Im Jahr 2000 war dieser Markt um ca. 4000 Punkte überbewertet, gleichzeitig übertrafen sich die Analysten der Großbanken in Ihren Bewertungsorgien! Was danach kam, war ein Kursverfall von mehr als 6000 Punkte. Aktuell steht der Index 5000 Punkte über seinem fairen Wert, der am 22.06.2007 bei 3132,31 lag. Jeder darf sich nun selbst überlegen, wohin die nächste Reise gehen wird.

Mit freundlichem Gruß
Detlef Leddin

Anonym's picture
Dax: Das Trendwendejahr 2000, was kommt jetzt ?

@ Detlef Leddin [#1]

interessanter 1. Beitrag

Ach wenn der Link zur WebSite mit dem ABO Angebot sicher hier nur zufällig steht, bitte im Impressum der Seite mit eindeutig gewerblichen Angebot doch dringend ihre Handelsregisternummer bzw. ansonsten ihre Steuernummer mit angeben.

Nähere Auskünfte erteilt das FA oder ein netter Anwalt per Brief mit "Zahlungsaufforderung"...

ps:
Ich würde den Link und die persönlichen Daten im Userprofil offen hinterlegen.
Wer dann was über die Person/Firma wissen will, der klickt dahin. (In den Chartbildern steht ja der Link als Quellenangabe auch ;)

Premium User Gold
scorpion260's picture
Offline
Last seen: 1 day 9 hours ago
Dax: Das Trendwendejahr 2000, was kommt jetzt ?

@ TimeTrade [#2]

Nein daß muß ein ganz Großer sein*g.
Den fairen Wert eines Blue Chip Index zu einem bestimmten Stichtag auf ZWEI Nachkommastellen "berechnen" zu können, und dann auch noch so weit vom aktuellen Kurslevel weg, daß sich ein möglicher Crash an Dumme sehr gut verkaufen läßt, und dann auh noch der Angstvergleich mit 2000, der nicht bei 100% beginnen Performancechart, der den letzten Anstieg dadurch noch bedrohlicher erscheinen lassen soll, das würde doch keiner von den Profis hier hinkriegen*gg.

Premium User Gold
Asamat's picture
Offline
Last seen: 4 years 11 months ago
Dax: Das Trendwendejahr 2000, was kommt jetzt ?

@ Detlef Leddin [#1]

Hallo Detlef,

handelst Du Deine profunde Analyse auch? Hast Du tatsächlich den ganzen Anstieg dieses Jahr geshortet? Wow, clever.

Du schreibst, die Großspekulanten in den Großbanken hätten 2000 den Niedergang des DAX vorbereitet. Das leuchtet mir ein, sicherlich um die ganzen Krankenschwestern und Schichtarbeiter mit ihren T-Aktien auszunehmen. Hast Du mal mit Lafontaine darüber diskutiert?

Gruß,
Asamat

Premium User Gold
Richard Ebert's picture
Offline
Last seen: 4 years 9 months ago
Dax: Das Trendwendejahr 2000, was kommt jetzt ?

@ Detlef Leddin [#1]
@ TimeTrade [#2]

Direkten Link und Firmendetails bitte nicht ins Forum, wurde dort entfernt, sondern hinter den Namen ins Profil.

Anonym's picture
Dax: Das Trendwendejahr 2000, was kommt jetzt ?

ok,

...und danke für den Hinweis!

MfG
Ya

Lorenzo's picture
Offline
Last seen: Never ago
Dax: Das Trendwendejahr 2000, was kommt jetzt ?

@ Asamat [#4]

Ick kenne die Analysen von Detlef Leddin schon über mehrere Jahre.
Mir gefällt, dass es sich um einen Ansatz handelt den man nicht auf
jeder Seite nachlesen kann.

Nur weil der Index über seinen fairen Wert notiert muss man ja keine Shortposition eingehen. Auch Leddin war nicht short. Ich habe den Dienst
nicht abonniert kenne aber einige Analysen die auf WO im Blog gepostet wurden.

Ein wenig mehr Offenheit für andere Analysetechniken würde hier im Forum nicht schaden.

Gruß

Lorenzo

Lorenzo's picture
Offline
Last seen: Never ago
Dax: Das Trendwendejahr 2000, was kommt jetzt ?

@ scorpion260 [#3]

Um den fairen Wert einer Aktie zu berechnen gibt es ja verschiedene
Berechnungsmodelle. Wie der Name schon sagt ist es eine Berechnung.
Deswegen ergeben sich auch Nachkommastellen. Ähnlich wird es sich bei der Berechnung des fairen Wertes für den DAX sein.

Ich habe ja eben geschrieben, dass ein wenig mehr Offenheit nicht schaden
würde. Hinzufügen würde ich noch "Respekt".

Anstatt den Beitrag direkt ins lächerliche zu ziehen hättes du z.B. nachfragen können wie den der faire Wert berechnet wurde. Darüber kann man ja dann diskutieren.

Asamat hätte Fragen können wie den genau nach einer solchen Analyse gehandelt werden kann anstatt zu Schreiben " Wow Clever die ganze Zeit Short".

Gruß

Lorenzo

Premium User Gold
Asamat's picture
Offline
Last seen: 4 years 11 months ago
Dax: Das Trendwendejahr 2000, was kommt jetzt ?

@ Lorenzo [#8]

> hättes du z.B. nachfragen können wie den der faire Wert berechnet wurde.

Du hast nicht unrecht; ich hatte tatsächlich genau das erwogen. Ich habe es dann jedoch nicht gemacht, nachdem ich mir noch mehrmals die ursprünglichen sechs Zeilen durchgelesen habe. Ich habe mich bei jedem Lesen mehr geärgert.

Es mag sein, wie Du schreibst, daß ein ernsthafter Ansatz dahinter steckt. Das ist aus dem Text nicht zu erkennen. Der Text enthält nur eine Meinung, als einziges wird ein "fairer Wert" erwähnt, ohne mehr dazu zu sagen. Das Bild sieht - da bin ich mit scorpion einer Meinung - ebenfalls mehr nach Werbung aus als nach ernsthafter Analyse. Natürlich *könnte* etwas Ernsthaftes dahinter stecken, aber warum hat er das dann nicht geschrieben? Warum muß ich erst nachfragen?

Gruß,
Asamat

Premium User Gold
Asamat's picture
Offline
Last seen: 4 years 11 months ago
Dax: Das Trendwendejahr 2000, was kommt jetzt ?

OK, Lorenzo, versuchen wir es mal.

-----------------------------------------------
@ Detlef Leddin [#1]

Herr Leddin, es tut mir leid, daß ich vorschnell und polemisch geantwortet habe. Könnten Sie bitte Ihr Aussagen etwas erläutern? Mich würde in der Tat Ihre Berechnung des fairen Werte interessieren.

Aufgrund der Grafik habe ich angenommen, daß es sich um einen langfristigen Handelsansatz handelt, nichts Kurzfristiges. Ferner hatte ich gedacht, bei 250% über dem fairen Wert böte sich eine Short-Position an. Lorenzo schreibt jedoch, daß das falsch ist. Welche Empfehlung soll ich nun aus Ihrem letzten Satz:

> Jeder darf sich nun selbst überlegen, wohin die nächste Reise gehen wird.

entnehmen?

Freundliche Grüße,
Asamat

Lorenzo's picture
Offline
Last seen: Never ago
Dax: Das Trendwendejahr 2000, was kommt jetzt ?

@ Asamat [#10]

"böte sich eine Short-Position an. Lorenzo schreibt jedoch, daß das falsch ist."

Das meinte ich nicht. Aktuell ist short wahrscheinlich richtig. Aber Detlef Leddin war nicht während des ganzen Anstiegs short. So habe ich zumindest die Signale die auf WO öffentlich eingestellt wurden interpretiert. Er hat also nicht wie die geschrieben/vermutet hattest den ganzen Anstieg geshortet.

Gruß

Lorenzo

Pages

Back to Forum