Die Prognosen der Vergangenheit

21 Beiträge / 0 neu
Bild des Benutzers John Meriwether
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Monat 4 Stunden
scorpion260, als "Super MOFF"
0

scorpion260, als "Super MOFF" bist Du auf jeden Fall spitze. "MOFF" steht dabei für "Mensch ohne Freunde & Familie" -> bin ich froh, nicht Du zu sein und hoffentlich werde ich auch nie so sein.

Mein FB Kontakt ist einfach Pensionär, Multimillionär und hat sich aus dem aktiven Management von Kundengeldern zurückgezogen. Er beantwortet geduldig Fragen aller Art (hat ja Zeit)- auch absolute Anfängerfragen, wie z.B. "Was ist das KGV überhaupt ?" und hat einfach Spaß am Weitergeben von Wissen. Er hat die sog. Trump Rally im S&P 500 genagelt mit einem Kaufsignal am Wahlabend bzw. einen Tag später, und ich fragte ihn, "XXX, seit Jahrzehnten bei um die 18% p.a. und jetzt so ein Topsignal ?" und er antwortete mit Keltner Kanal. Das Ganze ist völlig unverbindlich, ich schickte ihm einfach ein FB Buddy Request, dass ich das Interview mit ihm las und gerne wüsste, ob er seitdem so eine starke Peformance aufrecht halten konnte.

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 52 Minuten 4 Sekunden
@JRM
0

@JRM

Ja, sei froh, dass Du nicht "Ich" bist. Das meine ich wirklich so.
Da hättest Du ne geldgeile Alte (mit ihrer geldgeilen Familie), und und ne geldgeile Familie am Start, die Dich alle nur leerbluten (wollen).
Ich wünsche mir das oft, wieder einfach sein, ohne Geld, ohne Verpflichtungen, ohne Rechtstreitigkeiten.
Einfach einfach.
Dann hat man weniger Kummer.

Entweder hattest Du völliges Glück (kann man ja auch mal haben), oder er ist ein Fake.

Ich bin ein wenig neidisch auf Deine Unbekümmertheit.
Zwar von den falschen Gedanken getrieben, aber egal.

Es wundert einen doch kaum, dass ich so geworden bin.
Aber fang mal an, nachzudenken.

Ob Dein Kontakt wirklich real ist, musst Du erstmal hinterfragen.
Fahr mal hin und triff ihn, dann weisst Du es.
Asamat hat seine Finca in Spanien wohl erfolgreich verzockt.
Hast Du ihn das mal gefragt? Bist Du mal erfolgreich der Sache nachgegangen?

Seine letzte Mail war "Das letzte Hemd hat keine Taschen".

So war es mit allen Teilnehmern.

Er wollte mal ein Treffen arangieren, bis dahin waren die Hälfte der Mitglieder weg.

Aber lass Dich doch weiter vor Karren von "Facebookmillionären" spannen.

Oder Du stellst einfach Deine Fragen, aber bitte ohne Werbung für Andere.
Sorry, aber ich habe keinen Bock mehr auf Werberotz.

Bild des Benutzers John Meriwether
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Monat 4 Stunden
Dass es Asamat so hart
0

Dass es Asamat so hart erwischt hat, wusste ich nicht - er als promovierter Physiker, der bei SAP arbeitete ? Das kann ich mir nicht vorstellen. Da müsste doch Risikokontrollo fast schon eine intellektuelle Unterforderung sein für ihn. Scheinbar gibt es ein Missverständnis oder vielleicht willst Du da in meine Aussage was reininterpretieren, was Deinem Menschenbild entspricht - "Mein" Facebookmillionär hat überhaupt kein aktives Geschäft mehr laufen, weder Verwaltung von Fremdkapital (habe ich aber schon geschrieben), noch Signaldienste, Börsenbriefe oder igendetwas dergleichen. Sondern er tweetet gelegentlich seine Markteinschätzung. Er ist einer der ganz wenigen "Magier der Märkte", die ich auf Facebook fand und die mein Buddy Request bestätigt haben. Du hast scheinbar so eine Strandburgenmentalität - ich habe auch Michael Milken und David Einhorn / Greenlight Capital geaddet - das sind FB Buddys von mir - und die sind beide Milliardäre. Die lassen FB ganz unverbindlich "nebenbei" laufen. Und man kann sie anschreiben - via PN oder auf der FB Wall - und manchmal erhält man Antworten.

Bild des Benutzers John Meriwether
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Monat 4 Stunden
https://en.wikipedia.org/wiki
0
Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 52 Minuten 4 Sekunden
Ich weiss nicht, ob es ihn so
0

Ich weiss nicht, ob es ihn so extrem hart erwischt hat.
Aber nach ein paar Jahren hörte der Kontakt auf.

So wie bei fast allen hier.
Da muss man nur 2+2 zusammenzählen, wshalb das so ist.....

Aber zurück zu Dir:
Was Du da zusammengeschrieben hast, ist so ziemlich der grösste Schwachsinn, den ich jemals gelesen habe.
Milliardäre, die sich mit einem nach eigenen Angaben mittellosen 40jährigen via Facebook austauschen.
Das kann man nichtmal in der Bildzeitung verkaufen.
Das sind FB Buddys, klar, die gehen mit der um die Ecke in der Kneipe nebenan ein Bier trinken, sicher.

"er als promovierter Physiker, der bei SAP arbeitete ? "
Ein Garant für Erfolg....

Ich treffe ab und zu noch meinen alten Geschäftsführer im Gym.
Der ist ebenfalls promoviert, und hat erfolgreich 130 Millionen € in den Sand gesetzt, in fünf Jahren.
Und ist sich keiner Schuld bewusst.

Wahrscheinlich irgendeine Presseabteilung der Milliardäre, die Dir da antwortet.
Es ist doch immer das Gleiche, Kapital einwerben, mehr nicht.
Dass Du Dich da so zum Helfershelfer machen lässt....

Ich bin kein Multimillionär.
Nur ne knappe Million, mehr habe ich nicht geschafft.
Ich schreibe doch hier auch nur, um mit meinen Eheproblemen klarzukommen.
Und der ganzen Kackscheisse mit den späteren Erbstreitigkeiten, denn die Geschwister können erfolgreich nichts.
Also denk mal nach.

Die realen Altruimusbeweise, wie bei Myrrdin zB, sind doch genauso schuldig geblieben, wie die Erfolgsbilanzem aller "Trader" hier...
Einige hatten mich über die Jahre noch mehrmals sngeschrieben, aber immer nur, um was zu ergattern.

Lies Dir mal die Bilanzen der Richard Ebert AG durch.

Beim Trading, egal nun, ob langfristige Aktienanlage, oder Daytrading, geht es nur darum, Risiken einzugehen.
Wer dazu nicht bereit ist, oder nur auf Tipps anderer hofft, ist doch hilflos verloren.
Mehr schreibe ich dazu nicht.

Bild des Benutzers John Meriwether
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Monat 4 Stunden
@ scorpion260 : ganz sicher
0

@ scorpion260 : ganz sicher gehen die mit mir kein Bier in der Kneipe trinken, das ginge schon aufgrund der räumlichen Entfernung nicht. Ich habe einfach ein Standardanschreiben entwickelt, in dem ich darauf hinweise, dass mich seit Lektüre von "Magier der Märkte" das Thema "Geld mit Geld verdienen" interessiert und ich gerne Topleute aus dem Bereich meinem Netzwerk hinzufügen möchte. Einige haben gar nicht geantwortet, z.B. Daniel Loeb / Third Point, und zwei ganz Große haben mich geaddet, die oben genannten. David Einhorn habe ich gefragt, "Wie war der Start von Greenlight, also Anzahl Mitarbeiter und verwaltetes Vermögen ?" und diese Frage hat er beantwortet. Forbes listet sein Vermögen auf > 1 Milliarde US$, und er hat keinerlei Ausraster wie Du auf FB. Ist auch profitabler Pokerspieler, also wirklich breit aufgestellt.

Habe ich davon "Nutzen" ? Nein, direkt ganz sicher nicht, aber Leben ist nicht immer eine Kosten / Nutzen Rechnung. Mir macht das Spaß, und wenn man wie ich keine Möglichkeit hat, in Top Wall Street Adressen reinzukommen als Arbeitnehmer (das ist wirklich nur Akademikern vorbehalten, die Spitzenleistung im Studium gebracht haben), und dort "on the job" zu lernen - natürlich das Beste, was einem passieren kann, auch wegen den Kontakten, die man dann knüpfen kann - muss man andere Wege beschreiten.

Denke, damit ist wirklich alles gesagt, werde ab jetzt die Kommunikation mit Dir komplett beenden.

 

 

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 52 Minuten 4 Sekunden
Mach.
0

Mach.
Wenn Du Denkst, dass Dir da echte Milliardäre antworten.....
Ganz sicher....
So dumm kann man mit 40 eigentlich nicht sein.
Du lieferst bestimmt Erfolgsberichte...

Bild des Benutzers zorrie
Offline
Zuletzt aktiv: vor 2 Stunden 47 Minuten
Dieser Link fiel mir gerade
0

Dieser Link fiel mir gerade noch mal in die Hände ....

One of BofA's "Imminent Market Crash" Signals Was Just Triggered

https://www.zerohedge.com/news/2018-01-26/one-bofas-imminent-market-cras...

As a result, buying some 3 month puts here is probably not a bad idea, especially after today's latest furious meltup which has made the cost of all downside protection virtually nil, and at this rate, delta hedgers may soon be giving away puts for free.

Das war dann mal ein Treffer.

 

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 52 Minuten 4 Sekunden
@JRM
0

@JRM

"das ist wirklich nur Akademikern vorbehalten, die Spitzenleistung im Studium gebracht haben"
Eigentlich geht das nur über Kontakte, und entsprechendes Vermögen.
Studium hat damals nur indirekt, als Eintrittskarte, was zu tun.

Ich bin ja gespannt, wann Du Deine ersten erfolgreichen Trades posten wirst;-))

Ausraster muss man sich finanziell leisten können.
Aber wozu antworte ich darauf.
So ich das eben mit Menschen, die jahrelang in der versenkung vefschwinden, dann nur sporadisch posten, um was abzugreifen, und dann wieder verschwinden, weil sie nicht umsonst das bekommen, was sie wollen.

Wenigstens gibt es hier ab und zu noch gute Threads.
Wenigstens.....

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 52 Minuten 4 Sekunden
 
0

 

 

Schaut mal, JRM hat ne zweite Karriere;-)  

Ich fand lustig, lenkt ein wenig vom Alltagsstress ab. 

 

https://www.investor-praemien.de/mick-knauff-insider-aktien/?af=SEM_I_MK...

Seiten

Zurück zu Forum