Fundamentale Bewertung des Aktienmarktes

82 Beiträge / 0 neu
Bild des Benutzers zorrie
Offline
Zuletzt aktiv: vor 20 Stunden 48 Minuten
Fundamentale Bewertung des Aktienmarktes
0

Für Anhänger von langfristigen Studien, das CREDIT SUISSE GLOBAL INVESTMENT RETURNS YEARBOOK 2013

http://www.scribd.com/document_downloads/124781629?extension=pdf&from=embed&source=embed

Demnach folgen niedrigen Realzinsen, wie zurzeit, gewöhnlich niedrige Aktienrenditen in den folgenden Jahren.
Auch die derzeitigen Dividendenrenditen sprechen dafür. Für UK sind die sogar klar negativ.
Inflationsraten im mittleren Bereich sind vorteilhaft für Aktien. Ab einer Inflationsrate von 4 bis 6% ging jedoch bisher das KGV in die Knie.

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Stunden 54 Minuten
Fundamentale Bewertung des Aktienmarktes
0

@Richard Ebert

Dann könnten Sie hier ja auch den Threadtitel korrigieren.
Entweder Bewertung, oder Verwertung, auch, je nachdem was gemeint war:-).

Bild des Benutzers zorrie
Offline
Zuletzt aktiv: vor 20 Stunden 48 Minuten
Fundamentale Bewertung des Aktienmarktes
0

http://www.zerohedge.com/news/2013-02-13/ultimate-global-equity-valuation-matrix

vergleicht Kurs-Buchwertverhältnisse und KGV verschiedener Branchen und Länder mit der jeweils eigenen Historie.
Nach KBV billig erscheinen die Emerging Markets, insbesondere Süd-Korea. (Letztere treten auch beim KGV als billig hervor).
Teuer sind Deutschland und die Schweiz.

Bei den Branchen sind Öl und Gas billig, sowie Software.
Teuer sind vor allem Nahrungsmittel und Medienwerte.

Bild des Benutzers zorrie
Offline
Zuletzt aktiv: vor 20 Stunden 48 Minuten
Fundamentale Bewertung des Aktienmarktes
0

Beim zyklisch adjustierten KCV sehen die USA hoch, Europa normal und Japan tief bewertet aus.

http://www.zerohedge.com/news/2013-02-14/bullish

Die Zeit des "irrationalen Überschwangs" ab 1996 bis zum TMT-Crash klammere ich bei diesen Betrachtungen aus. Wer das nicht tut, sieht Europa sogar eher billig dastehen.

Aber nicht vergessen, die Gewinnspannen der Unternehmen sind aktuell abnormal hoch. Und die werden sich wieder normalisieren, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.

Bild des Benutzers zorrie
Offline
Zuletzt aktiv: vor 20 Stunden 48 Minuten
Fundamentale Bewertung des Aktienmarktes
0

Bald ist Jahrestag, 13 Jahre Seitwärtsmarkt. Herzlichen Glückwunsch!

Auch früher gab es schon so lange, und auch längere Seitwärtsmärkte im Dow Jones. Mit nur einem Unterschied: während der früheren Seitwärtsmärkte hat sich das kgv10 am Ende deutlich in den einstelligen Bereich verschoben. Der aktuelle Wert ist 21,3.

Nach diesem Maßstab ist der Seitwärtsmarkt also noch lange nicht vorbei.

<< Dow and S&P 500 about to break above their 13-year sideways patterns? >>

http://blog.kimblechartingsolutions.com/2013/02/dow-and-sp-500-about-to-break-above-their-13-year-sideways-patterns/

Bild des Benutzers zorrie
Offline
Zuletzt aktiv: vor 20 Stunden 48 Minuten
Fundamentale Bewertung des Aktienmarktes
0

Mark Hulbert schreibt über ein Prognosemodell für den Aktienmarkt. Danach werden die zukünftigen Renditen nur aus zwei Komponenten geschätzt:der aktuellen Dividendenrendite und dem zukünftigen realen Gewinn- und Dividendenwachstum.

Der Track-Record dieses Modells scheint recht hoch zu sein. Und die Aussichten stehen auf niedrigeren Renditen für Aktien, als es der historische Durchschnitt vermuten lässt.

<< Getting used to a slow-growth future >>

http://www.marketwatch.com/story/getting-used-to-a-slow-growth-future-2013-04-10

Bild des Benutzers StoxxDude
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Woche 3 Tage
Fundamentale Bewertung des Aktienmarktes
0
Bild des Benutzers zorrie
Offline
Zuletzt aktiv: vor 20 Stunden 48 Minuten
Fundamentale Bewertung des Aktienmarktes
0

Die Aktienmärkte sind in den letzten Monaten nicht billiger geworden.
Die Zeiten des "irrationalen Überschwangs" von 1996 bis 2000 mal außen vor, sind wir wieder ganz oben. In mehreren Maßstäben gemessen.

http://advisorperspectives.com/dshort/updates/Market-Valuation-Overview.php

Bild des Benutzers gautama2
Offline
Zuletzt aktiv: vor 3 Jahre 1 Monat
Fundamentale Bewertung des Aktienmarktes
0

@ zorrie [#19]

Nicht schlecht. Etwa 50% in 110 Jahren :)

Bild des Benutzers zorrie
Offline
Zuletzt aktiv: vor 20 Stunden 48 Minuten
Fundamentale Bewertung des Aktienmarktes
0

Mark Hulbert weist auf die aktuell sehr hohen Profit-Margins der US-Gesellschaften hin. Diese tendieren zur natürlicherweise Mean-Reversion.
Die Wege, wie das aufgefangen werden kann, so dass die Aktienkurse nicht leiden, gehen alle steil bergauf.
Also auch aus diesem Blickwinkel: (US-)Aktien sind fundamantal teuer.

<< High profit margins hint at pain to come >>
Commentary: A reversion-to-the-mean could mean trouble
http://www.marketwatch.com/story/high-profit-margins-hint-at-pain-to-come-2013-08-23

Seiten

Zurück zu Forum