Henry Hub Natural Gas Preise - Wie lange noch seitwärts ?

3 Beiträge / 0 neu
Bild des Benutzers Marktbeobachter
Offline
Zuletzt aktiv: vor 4 Wochen 1 Tag
Henry Hub Natural Gas Preise - Wie lange noch seitwärts ?
0

 

Hallo zusammen.

Der Henry Hub Natural Gas Preis ist mir heute ins Auge gefallen. In 2016 legte er eine fulminante Rallye von etwas über 1.50 $ auf fast 4 $ hin.

Das letzte Jahr 2017 war nach dem Fall von 4 $ auf um die 3 $ eher von seitwärts "dümpeln" geprägt.

Ist der Gas-Preis eigentlich noch an den Erdöl-Preis gekoppelt, oder hat eine Entkoppelung schon stattgefunden ? Was bewegt den Gas-Preis eigentlich....fundamentale Faktoren wie ein harter US-Winter 2017/2018 scheinen ihn ja offensichtlich "kalt" zu lassen.

Was meinen die Öl- und Gasprofis hier im Forum. Läge ich falsch mit einer Spekulation auf steigende Henry Hub Natural Gas Futures - habe da einige 9-monatige aus dem Geld OS mit 1:1 Bezugsverhältnis im Auge.

Besten Dank für Eure Antwort.

Schöne Zeit noch und viele Grüsse.

 

 

Premium User Gold
Bild des Benutzers Myrrdin
Offline
Zuletzt aktiv: vor 14 Stunden 56 Minuten
Meines Erachtens sind die
0

Meines Erachtens sind die Tiefs im Natural Gas bereits gemacht. Ab Anfang März sollte es mit den Preisen aufwärts gehen. Meine Begründung hierfür:

Die Seasonals weisen deutlich aufwärts.

Die COT-Daten sind leicht bullish.

Die Reserven sind geringer als in früheren Jahren.

Die Wettervorhersagen sind jedenfalls nicht bullish.

Die Exporte steigen.

Habe eine Order für den NGN P2.4 platziert.

Mit besten Grüßen, Myrrdin

 

Bild des Benutzers StoxxDude
Offline
Zuletzt aktiv: vor 5 Tage 15 Stunden
Hinzu kommt das an der USGC
0

Hinzu kommt das an der USGC die nächsten 3-4 Jahre eine Reihe von Mega Petrochemieanlagen (Ethylenecracker, Methanol etc.) in Betrieb gehen, das sind Erdgasgroßverbraucher ...

Zurück zu Forum