Langfristiges Shortsetup im Paar € / NZD

34 Beiträge / 0 neu
Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 2 Stunden 42 Minuten
optionscoaching
0

optionscoaching

Ja ich kenne das Video.   Das was mich damals so massiv aufgeregt hat ist die Arroganz und Überheblichkeit von Schmid gewesen. Nach dem Motto. lass den alten Depp doch reden. Wir leben in einer neuen Zeit, in einer anderen Zeit, wo alles anders ist.

Heute ist er Harz4 Empfänger.

 

Bild des Benutzers Optionscoaching
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Tag 2 Stunden
Aber solche Leute wie Schmid
0

Aber solche Leute wie Schmid sind und waren nie unwissend sondern immer auch nüchtern und berechnend. Der wusste was passiert und welche Risiken es gibt, er hatte die Millionen ja auch schon im Sack. Bei Leuten die Millionen verdient haben vermute ich grundsätzlich das da noch irgendwo Gelder liegen wo keiner drankommt bzw. draufschauen kann so das da sicher nicht die volle Abhängigkeit auf Harz4 besteht.

Er ist übrgiens immer noch im (Beratungs)-Geschäft. Ist ja auch klar das sich solche Kaliber immer vermarkten können.

https://www.welt.de/wirtschaft/bilanz/article163459348/Wie-geht-s-eigent...

 

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 4 Stunden 51 Minuten
@Tele
0

@Tele

Wie soll das gehen?
Heutzutage gibt es den gläsernen Bürger.

Wenn jemand Millionen vor dem System versteckt hat, dann beantragt er doch nicht Hartz IV, das würde ihn ja geradezu auffällig machen....

Dann verbirgt man sich doch eher vor dem System.
Weshalb sich öffentlich kundtun, wenn man dadurch Daten preisgibt?!

Bild des Benutzers John Meriwether
Offline
Zuletzt aktiv: vor 2 Monate 3 Wochen
Unter 1,70 ... fällt wie ein
0

Unter 1,70 ... fällt wie ein Stein. Das wäre mal ein dicker Gewinner, wenn wir ohne zu drehen jetzt bald die 1,65 oder weniger sehen werden !

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 4 Stunden 51 Minuten
Glückwunsch!
0

Glückwunsch!

Bild des Benutzers zorrie
Offline
Zuletzt aktiv: vor 14 Stunden 22 Minuten
Man muss leider konstatieren,
0

Man muss leider konstatieren, dass dieser Trade. mit den im ersten Post aufgeführten Parametern, den initial Stopp gefangen hat.

Passiert halt, war trotzdem spannend.

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 4 Stunden 51 Minuten
@zorrie
0

@zorrie

Ja, das stimmt.
Der Initialstop wurde gerissen.
Das war meine Prognose ja, und so kam es auch.

Man sieht also, die Facebookgruppe ist nicht viel wert;-).

Bild des Benutzers zorrie
Offline
Zuletzt aktiv: vor 14 Stunden 22 Minuten
"Man sieht also, die
0

"Man sieht also, die Facebookgruppe ist nicht viel wert"

Kann man an einem Trade nicht festmachen, weißt Du selber am besten ;)

Bild des Benutzers John Meriwether
Offline
Zuletzt aktiv: vor 2 Monate 3 Wochen
US$ / JPY aktuell bei um die
0

US$ / JPY aktuell bei um die 111,00

EUR / CAD bei unter 1,51 (Shortszenario habe ich bei 1,60 gepostet)

CHF / JPY 111,84 (hatte ich vor ein paar Tagen im Daytradingthread gepostet, mit Chart im Anhang, als Longsetup, bei um die 110,20)

Und der DAX / GER30 notiert aktuell bei 13.195 Zählern. Da sind zwei der Mitglieder wirklich Cracks, aber sind am Tagesende immer flat, d.h. reines Intradaytrading.

Ich bleibe bei meinem "Bestes aller Welten Szenario für Aktien als Anlageklasse", das ich bei unter 13.000 Punkten im DAX gepostet habe mit Angabe der Gründe, und rechne mit neuen Allzeithochs dieses Jahr !

 

Bild des Benutzers J.Lotte
Offline
Zuletzt aktiv: vor 2 Tage 18 Minuten
Das das gute Spekulationen
0

Das das gute Spekulationen waren, muss man neidlos anerkennen.

Trotzdem würde ich niemals mein eigenes Geld auf die Idee eines anderen Spekulanten setzen. Auch im Falle eines Mega-Gewinns könnte ich mich nicht freuen, denn ich hab's ja nicht selbst gemacht.

Dennoch würde es mich schon interessieren, wie sich die Gruppe in Zukunft so schlägt. Postest du nach was? Dann kommt wenigstens wieder etwas Leben in die Bude.

 

 

Seiten

Zurück zu Forum