Private Altersvorsorge durch ein Startup

14 Beiträge / 0 neu
Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Tag 15 Stunden
Private Altersvorsorge durch ein Startup
0

https://vantik.com/de/kaputte-rente/

Das kam als Werbung ueber meinen FB Messenger.
So kann ein Startup also private Altersvorsorge in Form von Rente anbieten?

Ohne, von der Bafin beaufsichtigt zu werden?

Bild des Benutzers StoxxDude
Offline
Zuletzt aktiv: vor 3 Tage 14 Stunden
ein "Startup" aus Berlin,
0

ein "Startup" aus Berlin, mehr brauch man nicht wissen. Aus Berlin kam noch nie was rechtschaffendes...

Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 36 Minuten 12 Sekunden
 
0

 

steht das auch irgendwo wie das ganze funktionieren soll

bis dato habe ich da nur sinnbefreite Kommentare gelesen

 

 

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Tag 15 Stunden
Dass die Werbung, das Konzept
0

Dass die Werbung, das Konzept, und auch das Werbevideo kompletter Muell sind, ist klar.

Mich interessiert nur, ob die das überhaupt duerfen. Laesst die Bafin sowas denn zu?!

Schaut man sich das Team an, dann sieht man, dass ein bis zwei Leute versuchen, durch Anlage Rendite zu generieren.

Liegen die ein paar Mal schief, und verlangen viele Anleger auf einmal ihr Geld zurück, dann wird die Kapitaldecke doch recht schnell sehr duenn.

Und sowas soll erlaubt sein?

Fuer mich ist das wie Wiki, nur schlimmer.
Gibts dort ueberhaupt Einlagensicherung, oder wie ist das aufgebaut?!

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Tag 15 Stunden
https://medium.com/vantik
0
Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Tag 15 Stunden
https://help.vantik.com
0

https://help.vantik.com/haufige-gestellte-fragen/allgemeines/der-vantik-...

In Gewinnphasen wird also etwas zurueckgelegt. Und wenn es zu wenig Gewinnphasen gibt?!

Mit 99,99% Wahrscheinlichkeit bekommt man sein Geld zurück.
Das soll beruhen auf dem Sicherheitspuffer, der von einem Teil der Gewinne in Gewinnphasen gefüttert wird.

Das ist mehr als nur Milchmaedchenrechnung. Das ist wahrscheinlich schon Irrefuehrung und unlauterer Wettbewerb.

Ist das mittlerweile wirklich schon erlaubt, oder ist das noch niemandem aufgefallen?!

Die Vertriebsmaschen werden wirklich immer primitiver.

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Tag 15 Stunden
https://www.vantik.com/de
0

https://www.vantik.com/de/impressum/

Ne Haftpflicht und ein Gewerbeschein reichen aus, um Vermögensverwaltung und Anlageberatung im Sinne des KWG betreiben zu dürfen?!

Wie weit ist es schon gekommen....

Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 36 Minuten 12 Sekunden
scoprion
0

scoprion

Ich glaube eher das hier das Prinzip

Klein Kläger, da kein Richter

gehandelt wird. Allein ein Omnibusaccount ist in Deutschland verboten. Was die Bafin angeht habe ich seit Phönix FFM eine klare Meinung.

 

Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 36 Minuten 12 Sekunden
 
0

 

Das ganze System basiert auf der Baisis ewig steigender Aktienkurse.

Wow, was für Schwachköpfe.

Das einzige sich wirklich tragende und funktionierende System einer Verrentung basiert auf dem Umlagefinanzierten System.

Welche die arbeiten können finanzieren die welche nicht mehr arbeiten können.

Die sogenannte Altersstruktur oder Alterspyramide die immer hochgezimmert wird vergisst allerdings den Faktor der Produktivität.

Vor 100 Jahren brauchte man 40 Leute um ein Feld zu bestellen, Heute 1 Person, welche im GPS gesteuerten Traktor hockt und Musik hört.

Wenn man in unserer Politiklandschaft mal das Hirn einschalten würde dann müsste man erkennen das das Lohndumping das wir seit 15 Jahren in Deutschland betreiben dazu führt das die Rentenkassen immer weniger zuflüsse haben. Das sollte doch dem letzten Idioten einleuchten.

Ordentliche Löhne bedeutet steigende Beiträge in die Rentenkasse und steigende Inflation. Inflation will ja die EZB und höhere Kassenbestände sind ja auch gewünscht. 

Aber nein, lieber in die Private Vorsorge. Das die aber nichts anderes tun als an den Kapitalmärkten zu spekulieren und letztendlich auch nur mit lauwarmen Wasser kochen wird ignoriert. 

 

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Tag 15 Stunden
Ich weiss doch.
0

Ich weiss doch.
Nur, dass man sowas zulaesst....

Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 36 Minuten 12 Sekunden
ich weis schon das du das
0

ich weis schon das du das weist, ist ja nicht die frage

ich gehe halt davon aus das auch andere das lesen, und vielleicht auch mal einen rat annehmen

und wenn das einer liest und sich entschliesst nichts zu machen hat es sich ja schon gelohnt

wir sürfen nicht immer davon ausgehen das auch andere den wissenstand haben wie wir.

ich glaube das die bafin diese leute noch gar nicht auf dem zeiger hat. da würde eine anzeige oder bitte um überprüfung sinn machen, denke ich.

 

Seiten

Zurück zu Forum