Prognosen für 2018

14 Beiträge / 0 neu
Bild des Benutzers zorrie
Offline
Zuletzt aktiv: vor 8 Stunden 18 Minuten
Prognosen für 2018
0

Schöner Artikel von Mark Hulbert

Three timeless investment lessons of 2017

https://www.marketwatch.com/story/three-timeless-investment-lessons-of-2...

Darin wird ein Jahr zurückgeschaut und drei "sichere Wetten" für 2017 beleuchtet. 

• Donald Trump’s presidency would be a disaster for the stock market. 

• A bond bear market was about to begin, if it hadn’t already. 

• This would be a blockbuster year for gold. 

Alle drei sind in die Hose gegangen.

 

Die Frage wäre nun, was sichere Wetten für 2018 sind!?

Mir fällt spontan ein:

- Steigende Anleihe-Renditen

- Crash im Bitcoin

Premium User Gold
Bild des Benutzers SPOMI
Offline
Zuletzt aktiv: vor 2 Wochen 1 Tag
crash im bitcoin ist doch
0

crash im bitcoin ist doch grad gelaufen : -)))) SPOMI

Bild des Benutzers StoxxDude
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Woche 2 Tage
WM Jahre sind tendenziell
0

WM Jahre sind tendenziell eher schlechte Börsenjahre. Ich denke Gold wird ein Revival erleben, aktuell achtet kein Schwein drauf auch die Goldminen sind spottbillig historisch gesehen.

Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 20 Minuten 56 Sekunden
 
0

 

Wie heisst es so schön, Prognosen sind schwierig zumal wenn Sie die Zukunft betreffen.

Bin was die Edelmetalle angeht mit den Schreibern vor mir absolut 

D'ACCORD

Ansonsten sehe ich einen schwächeren Aktienmarkt, insbesondere NQ.   

 

 

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 52 Minuten 48 Sekunden
@StoxxDude
0

@StoxxDude

2006 war übrigens WM-Jahr, und eines der besten Jahre für Aktien. Es gibt also auch Ausnahmen.
Ansonsten sehe ich es wieder mal ähnlich wie benedikt.
Sollte durchwachsenes 2018 für Aktien geben, Precious Metals könnten ein Revival erleben.
Hoffentlich viel Vola in den Indices, damit man wenigstens täglich gut was abgreifen kann.

Premium User Gold
Bild des Benutzers SPOMI
Offline
Zuletzt aktiv: vor 2 Wochen 1 Tag
die Indices fallen zum Start
0

die Indices fallen zum Start ins neue Jahr, was eher selten vorkommt. wenn das mal kein schlechtes Zeichen ist.

dabei haben die Chinesen doch ordentlich vorgelegt heute Nacht.

die Palladium Rally setzt sich fort, insofern hatte scorpion ein gutes Gespür vor ein paar Tagen.

jetzt ist scorpion auch in mein Lager gewechselt: keine Aktien long, allerding einen Börsenzyklus später.

Index long würde ich nur mehr in China/HongKong oder USA und das nach einem crash/Bärenmarkt in kleiner Menge anfassen.

und das kann noch dauern...

SPOMI

 

 

 

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 52 Minuten 48 Sekunden
@SPOMI
0

@SPOMI

Immer das Maximale rausholen.
So läuft es doch an der Börse.

Hat sich mehr als gelohnt.
Ich habe keine Krankheiten, wie manche hier.

Was mich nur nervt, ist dieser dämliche Egoismus.
Wenn ihr euch klüger anstellen würdet.
Und das kotzt mich an.
Das,was Ebert gemacht hatte.
Ich mache das, seit ich 20 bin.
Aber macht nur weiter so.

Premium User Gold
Bild des Benutzers benedikt54
Offline
Zuletzt aktiv: vor 20 Minuten 56 Sekunden
 
0

 

Ich habe keine Krankheiten, wie manche hier.

Dann warte ab bis Du über 40 bist.  Ich hatte bis dahin auch nie was, war Leistungssportler.

Reden wir in ein paar Jahren nochmal drüber.

 

Bild des Benutzers zorrie
Offline
Zuletzt aktiv: vor 8 Stunden 18 Minuten
Denke, er meint eher
0

Denke, er meint eher Psychokrankheiten wie bei mir ... Kaufe seit Jahren keine Aktien weil jeden Moment der Big Bang kommt!

Premium User Gold
Bild des Benutzers tantan
Offline
Zuletzt aktiv: vor 2 Wochen 4 Tage
Ich habe vor dem
0

Ich habe vor dem Jahreswechsel alle Aktienpositionen verkauft. Viele Charts sehen aus wie vor einem Weltuntergang. Naja, Fachkräftemangel und Negativzins am selben Ort zur selben Zeit, das schreit zum Himmel. Und die Antwort wird kommen.

Bild des Benutzers scorpion260
Offline
Zuletzt aktiv: vor 52 Minuten 48 Sekunden
@zorrie
0

@zorrie

Das ist in der Tat psychisch krank.
Bei Aktienkäufen muss man eher immer Chance/Risiko abwägen.
Pauschale Angst ist da eher hinderliuch.

Seiten

Zurück zu Forum