Spieltheorie: Trading und Poker

253 posts / 0 new
Phantom of the Pits.'s picture
Offline
Last seen: Never ago
Spieltheorie: Trading und Poker

Hallo,

wer von Euch ist neben dem Trading noch aktiver Pokerspieler ? Speziell 7-card-stud oder Hold-Em ?

Meiner Meinung nach haben die beiden Themen sehr viel miteinander zutun; ganz speziell hinsichtlich MM, Disziplin und Psychologie.

Würde mich freuen Erfahrungen auszutauschen.

Schönen Abend noch.

Gruß

Alex

Anonym's picture
Spieltheorie: Trading und Poker

Ich spiele nur Würfelpoker. Zählt das auch?

Schandmaul's picture
Offline
Last seen: Never ago
Spieltheorie: Trading und Poker

Hallo Limit-Up,

spielst Du Texas Holdem mit All-in? Und mit welcher "Tick-Size"?

Grüße
SM

Phantom of the Pits.'s picture
Offline
Last seen: Never ago
Spieltheorie: Trading und Poker

Hi SM,

spiele meist 5/10 Hold-em

Sowohl fixed-limit als auch no-limit. ( bzw mit Limit-Up ;-) )

Spielst Du auch?

Grüße

brokerface's picture
Offline
Last seen: Never ago
Spieltheorie: Trading und Poker

morgen,

beginne auch gerade mich in das thema einzulesen; interessant wäre ein programm welche die %-wahrscheinlichkeiten meines blattes anzeigt (sowas habe ich einmal bei einer übertragung gesehen) ...

gibt es da eine freeware, oder einen artikel?

@Limit-Up: Strategie?

mit bestem gruss

Phantom of the Pits.'s picture
Offline
Last seen: Never ago
Spieltheorie: Trading und Poker

Moin Brokerface,

ja Software gibts wie Sand am Meer :-) Wie beim Trading halt auch.

Beim Pokern ist es aber viel wichtiger richtiges MoneyManagement und Strategien zu haben. Im Gegensatz zu z.B. Roulette ist Poker nicht so ein Glücksspiel, da Du zum gewinnen nicht von der Kugel abhängig bist, sondern "nur" besser spielen mußt als Deine Gegner. Somit kannst Du auch gewinnen wenn Du schlechte Karten hast.

Wenn Du noch neu bist, schau mal auf folgenden, meiner Meinung nach sehr guten Seiten:

http://www.twoplustwo.com ( eine Seite von den "Gurus" Sklansky und Malmuth )

http://www.pokerstrategy.de ( sehr gute deutsche Seite incl. Forum )

kleiner Vorgeschmack aufs "Business" gibts z.B. hier :

http://www.pokerstarsblog.com

Viel Spaß beim Einlesen.

Grüße

Alex

brokerface's picture
Offline
Last seen: Never ago
Spieltheorie: Trading und Poker

vielen dank; hab jetzt viel zum lesen "bekommen" ...

mit bestem gruss

hektor's picture
Offline
Last seen: 5 months 2 weeks ago
Spieltheorie: Trading und Poker

Ich habe gesehen, es gibt sogar schon "PLAYER RECOGNITION SOFTWARE" :)

http://www.holdemspy.com/

brokerface's picture
Offline
Last seen: Never ago
Spieltheorie: Trading und Poker

@hektor:

lt. forum-einträge sieht dass eher nach "abzocke" aus, oder?

mit bestem gruss

brokerface's picture
Offline
Last seen: Never ago
Spieltheorie: Trading und Poker

wo so ein programm durchwegs sinn machen würde; zu sehen wie hoch die wahrscheinlichkeiten sind bzw. wie gut das "eigene" blatt ist, im verhältnis zu den anderen Möglichkeiten (z.B. wenn man den Flop schon sieht) ...

mit bestem gruss

J.Lotte's picture
Offline
Last seen: 8 months 5 days ago
Spieltheorie: Trading und Poker

'Beim Pokern ist es aber viel wichtiger richtiges MoneyManagement und Strategien zu haben. Im Gegensatz zu z.B. Roulette ist Poker nicht so ein Glücksspiel, da Du zum gewinnen nicht von der Kugel abhängig bist, sondern "nur" besser spielen mußt als Deine Gegner. Somit kannst Du auch gewinnen wenn Du schlechte Karten hast.'

Denke ich auch. Ich bin zwar kein Pokerspieler aber ich hab mal gelesen, dass Profispieler nicht nur gute Statistiker sind, sondern auch über eine gehörige Portion Menschenkenntnis verfügen. Dabei kommt es insbesondere darauf an, die Körperreaktionen des Gegners ("Tells") zu erkennen und zu deuten. Zu diesen Poker-Tells gehört z.B. das Schwitzen, der Liedschlag oder auch vergrößerte/verengte Pupillen. Mit Software allein kann man daher kaum weit kommen.

Gruß

J.Lotte

Pages

Back to Forum