Vernünftige Idee für Investition von 12.000 EUR für ein halbes Jahr gesucht

38 Beiträge / 0 neu
Bild des Benutzers Driehaus
Offline
Zuletzt aktiv: vor Nie
Vernünftige Idee für Investition von 12.000 EUR fü...
0

Won welcher Zeitschrift ist das Musterdepot nochmal?

Bild des Benutzers he96
Offline
Zuletzt aktiv: vor Nie
Vernünftige Idee für Investition von 12.000 EUR fü...
0

@ trendling [#11]

""Eigentlich soll man ja nichts empfehlen,""

GENAU ! Dann lasst es doch endlich.

Einen relativ limitierten Betrag mit einer sehr limitierter Zeit mit NULL RISIKO anzulegen da die Kohle gebraucht wird: ist UNMÖGLICH, peng aus.

@ Driehaus [#12]

http://www.frau-im-spiegel.de/

gruss hans

Bild des Benutzers Bluetaipan5
Offline
Zuletzt aktiv: vor Nie
Vernünftige Idee für Investition von 12.000 EUR fü...
0

@ Sunbeam

Eine Möglichkeit ohne Risiko:

Als Neukunde kostenloses Tagesgeldkonto bei der comdirect-Bank eröffnen. Die bieten 5% Verzinsung für ein halbes Jahr bis zu einem Betrag von 5.000 €. Falls Ihr Bekannter einen Lebenspartner hat kann dieser ebenfalls ein Konto eröffnen und 5.000 € anlegen.

Eine weitere Möglichkeit ist die Kontoeröffnung bei consors. Dort werden 3% auf die ersten 10.000 € geboten.

Wenn das Geld benötigt wird, kann man die Konten bei comdirect und consors jederzeit wieder kündigen bzw. jederzeit Teilbeträge abbuchen.

Gruß

Bluetaipan

Bild des Benutzers Jürg
Offline
Zuletzt aktiv: vor Nie
Vernünftige Idee für Investition von 12.000 EUR fü...
0

@ Teletrader [#3]

Wieso sollte ich mich dazu äussern?
Der Mann braucht die 12'000 EUR in einem halben Jahr und ist das kein Geld für Anlageinvestitionen ausserdem ist der Zeithorizont zu kurz. Auch wenn z.B. Natural Gas wie hier vorgeschlagen tief ist, kann es noch weiter runter und ein Verlust müsste in 6 Monaten realisiert werden.
So sind die empfohlenen Sparbriefe... sicher die best e Lösung, ich selbst habe auch bei CC Bank ein Abrufkonto für meine Euros und bin damit zufrieden für das Cash Management. Wenn man genau weiss wann man das Geld wieder braucht, kann man da vermutlich auch einen Sparbrief für 6 Monate erhalten, 2.5% wären da schon gut.

Bild des Benutzers trendling
Offline
Zuletzt aktiv: vor Nie
Vernünftige Idee für Investition von 12.000 EUR fü...
0

@ hans

Ja, das sehe ich im offline auch so und ich hätte als verbindliche Empfehlung auch nichts geschrieben.

Sunbeam hat aber nach einer (besseren) Idee, für eine Situation gefragt, wie sie uns allen immer wieder im Leben begegnet. Ob meine Idee besser ist, weis ich nicht. Ich betrachte die Frage als Einladung zum Brainstorming und nicht zum Zeigefinger heben.
Spätestens nach den Erfahrungen des Jahres 2000 darf man hoffentlich von einem gewissen Risikobewusstsein aller Deutsche Anleger ausgehen.

@ Driehaus
Es steht bereits alles drin.
Ich würd da jetzt nicht gleich in Kaufpanik verfallen, es ist ein Strategiezertifikat unter vielen, das man mal beobachten kann.

Gruss
trendling

Bild des Benutzers Osten
Offline
Zuletzt aktiv: vor Nie
Vernünftige Idee für Investition von 12.000 EUR fü...
0

sollte der Heimwerker genug Platz zum Lagern des Materials haben, dann folgender Vorschlag:
Praktiker hat wohl derzeit auch -20% Aktionen, welche man wenn man das Geld hat, sinnvoll nutzen kann...

Aber, statt Baumarkt-Material (Praktiker,OBI...) bekommt man einige qualitativ bessere Sachen (z.B. Kleber, Anstriche, Laminate, Holzwaren sowie Fließen/Sanitär) derzeit auf Grund der Winterflaute des Baugewerbe im BAUGROSSHANDEL zu guten den Baumärkten vergleichbaren Preisen. Auch dem Großhandel gehts derzeit schlecht, die verkaufen auch an Privat und liefern sogar Freihaus :)
Also statt viel Aufwand&Zeit wegen 30..100€ Zinsen, lieber den zeitlichen Vorteil für bessere Qualität/Preise nutzen.

Ansonsten gilt für festverplantes Geld das 0% Anlagerisiko, denn bei aktueller geschätzter 2%Jahresinflationsrate("Teuerungsrate?!) sind das ja egal was in dieser Zeit passiert schonmal garantiert rund -1% auf 180Tage...

O

Bild des Benutzers Driehaus
Offline
Zuletzt aktiv: vor Nie
Vernünftige Idee für Investition von 12.000 EUR fü...
0

Gönnte auf DAUSEND steigen!

Bild des Benutzers StillhalterTrader
Offline
Zuletzt aktiv: vor Nie
Vernünftige Idee für Investition von 12.000 EUR fü...
0

Ich würde wie Hans oben nvorgeschlagen hat, die 12000 Euro für 2,75 % bei 1822
Bank anlegen und für den Zinsertrag von 2,75 % long Dax Optionen (Laufzeit ein halbes Jahr) kaufen; für einen Dax Kontrakt an der Eurex reicht es gerade.

Ergebnis: kein Verlustrisiko aber trotzdem hält man sich alle Gewinnchancen offen !

Bild des Benutzers he96
Offline
Zuletzt aktiv: vor Nie
Vernünftige Idee für Investition von 12.000 EUR fü...
0

@ StillhalterTrader [#19]

Nah, da habe ich ja noch ganz andere Ideen:

Soviel ATM Puts auf den DAX verkaufen wie möglich mit 12T€ und das jeden Monat wiederholen bis.... <g>

gruss hans

Bild des Benutzers Anonym
Vernünftige Idee für Investition von 12.000 EUR fü...
0

@ STHT,

man sollte allerdings noch die Inflationsrate für sechs Monate berücksichtigen, d. h. wohl ca. 1 Prozent. Vielleicht reicht es dann nur noch für einen Call aus dem Geld...
Im Gegensatz zu den Puts eines bestimmten Users hier haben diese vielleicht aber eine Überlebenschance zum Lfz.-ende...

He96 ist hier insgesamt für seine konservativen Lösungsansätze bekannt...natürlich naked Puts:-)

Seiten

Zurück zu Forum