Welche Börsensoftware ist für mich geeignet ?

11 posts / 0 new
Trader66's picture
Offline
Last seen: Never ago
Welche Börsensoftware ist für mich geeignet ?

Hi.

Ich überlege mir eine Software zu Kaufen. Könnt ihr mir Tipps geben? Wieviel so was kostet?

Omni Trader oder Metastock oder andere die ihr kennt?

metatrader's picture
Offline
Last seen: Never ago
Welche Börsensoftware ist für mich geeignet ?

Hallo Trader66,

anbei eine Auwahl von Programmen, das Listing erfolgt in alphabetischer Reihenfolge und soll nicht als Wertung verstanden werden. Es gibt nicht das beste Programm, sondern je nach individuellen Anforderungen, Fähigkeiten und Bedürfnissen eignet sich mal das Eine, mal das Andere Programm.

Da die meisten Programme hier in diesem Board bereits besprochen wurde, einfach die Suchfunktion dieser Seite benutzen.

AmiBroker Standard: 129 Dollar
AmiBroker Realtime: 199 Dollar
Investoxx (keine Preisangabe, da es sehr häufig als Gebrauchtversion zum Verkauf angeboten wird)
NeuroShell DayTrader Professional 2295.00 Dollar
NeuroShell Trader 795.00 Dollar
NeuroShell Trader Professional 1395.00 Dollar
MetaStock End of Day: 429 Euro
MetaStock Professional: 1579 Euro
TradingRecipies: 2295 Dollar
TradeStation 2000i: 1999 Euro
TradeSignal Enterprise: Aktuell in der Betaphase, noch kostenlos für Benutzer von tradesignal (ehemals technical-investor)
WealthLab Developer 3.0: 650 Dollar (plus: Index Lab 100 Dollar, Neuro-Lab 200 Dollar, Monte Carlo-Lab 150 Dollar)

Ausser Konkurrenz noch drei Produkte für Anwender, die sich in einer vernünftigen Programmiersprache Ihre eigene Chartanwendung bzw. Tradingsysteme entwickeln wollen:

http://www.modulusfe.com/tasdk/vcpp.asp
http://www.fmlabs.com/toolkit.htm
http://www.smartquant.com

Trader66's picture
Offline
Last seen: Never ago
Welche Börsensoftware ist für mich geeignet ?

Danke für deine sehr Infomative Antwort.

Wenn ich so ein Programm mit Realtime kaufe, wieviel Kosten kommen so im Monat auf mich zu?

Gruß

Trader66's picture
Offline
Last seen: Never ago
Welche Börsensoftware ist für mich geeignet ?

Und kann ich auch aus allem Programmen direkt Handeln?

metatrader's picture
Offline
Last seen: Never ago
Welche Börsensoftware ist für mich geeignet ?

Hi,

zu Frage 1:

Die Kosten für ein Realtime Abo beginnen bei kostenlos (Quote Tracker, Yahoo, Interactive Broker, ...) und enden irgendwo im Bereich von einigen hundert Dollar/Euro je Monat.

Das Einbinden kostenloser Kurse erfordert meistens ein Zusatzprogramm (ca. 50 bis 200 Euro), fast alle Programme laufen mit den großen Standard Anbietern (eSignal, Quotes, Realtick, FutureSource). Manchmal benötigt man aber auch für diese Anbieter eine Zusatzsoftware.

Zu Frage 2:

Der direkte Handel aus der Software heraus ist relativ problematisch, da hier nicht nur die reine Orderübergabe, sondern auch das Fill, der genaue Kurs etc. zwischen der Chartsoftware und dem Broker "synchronisiert" werden muss. Bei einigen Programmen wird dieses Feature auch gar nicht angeboten (z.B. AmiBroker, TradeSignal). MetaStock unterstützt nur 3 amerikanische Broker ohne Synchronisation, Wealth Lab 3 hat einen sehr guten Order Manager integriert, der z.Z. aber nur Interactive Brokers unterstützt.

In der Regel fährt man mit einem Dual Monitor System aber auch ganz gut. ;)

Termin-Trader's picture
Offline
Last seen: Never ago
Welche Börsensoftware ist für mich geeignet ?

Hallo Trader66,

eine weitere Möglichkeit wäre "Wintrader" und "CW-Chart" von Axina. Das System wird bei Axina auch im Eigenhandel mit IB eingesetzt und ist erprobt.

Mehrere Handelssysteme laufen bei Axina parallel und vollautomatisch über CW-Chart - Wintrader - IB TWS. CW-Chart beinhaltet fertige Handelssysteme, bei denen die Parameter verändert und backgetestet werden können.

http://www.axina.de

Low-budget Lösung wäre Sierra-Chart mit Autotrader, allerdings ohne redunanten Datenfeed, Kopplung mehrerer Programmodule notwendig und volle Abhängigkeit von dem IB-Datenfeed.

http://www.aktienboard.com

Viel Erfolg,

Bruno Stenger

Roti's picture
Offline
Last seen: 5 years 6 months ago
Welche Börsensoftware ist für mich geeignet ?

Hallo Bruno,

kurze Frage zu CW-Chart/Foxware. Die machen ja immer wieder drauf aufmerksam das die Geschwindigkeit des Datenfeed´s sehr wichtig ist. Auch das der Datenfeed auf die Futures und Indices reduziert ist ist sicher wichtig, daß gefällt mir. Dennoch würde ich gerne wissen wenn die Geschwindigkeit so wichtig ist (IB ist ja laut denen ungenau) ob ich bei einem Kauf oder Abo der Software am Eurex-Terminal-Feed hänge oder am Vendoren-Feed, den viele Lösungsanbieter einkaufen (Lenz&Partner, BIS, etc.) und an Ihre Kunden weiterverkaufen.

Oft fällt der Vendoren-Feed aus (sah man bei Tai-Pan Realtime), der Terminal-Feed läuft aber weiter konstant, klar die Dt. Börse beliefert Ihre 'Terminal'-Kunden besser, daß wäre dann die Qualität den Foxware/Axina meint?

Denke das man das von diesem Preis erwarten kann, ansonsten kann man ja gleich zu Sino wechseln, da hat man Direktanbindung an die Börse, auch für Futures.

Viele Grüße

Roti

Beste Grüße

Roti :)

Termin-Trader's picture
Offline
Last seen: Never ago
Welche Börsensoftware ist für mich geeignet ?

Hallo Roti,

ob die Geschwindigkeit des datenfeeds ein Rolle spielt, hängt sicher von der individuellen Handlungsweise und Anforderungen des Traders ab.

Es gibt für alle Anbieter, also auch für Foxware/Axina nur einen einzigen, nämlich den Vendoren-Datenfeed.

Der Unterschied in der Geschwindigkeit der Datenübertragung hängt von anderen Faktoren ab. Selbst bei Parallelbetrieb treten Geschwindigkeitsunterschiede zwischen mehereren Standleitungen auf. Ich kann nur für Axina sprechen, weil ich die dortige Technik kenne. Es bestehen mehrere Standleitungen zur Börse, die Server suchen sich jeweils die schnellste und schalten für den Nutzer nicht feststellbar zwischen den Leitungen hin und her. Dazu kommt, dass ausschließlich Eurex und CME, keine Aktien, sonstige Märkte und Nachrichten übertragen werden. Die volle Bandbreite steht also für den schlanken Datenstrom zur Verfügung.

Das Betreiben mehrerer Standleitungen für einen in der Relation kleinen Kundenkreis ist natürlich entsprechend kostenintensiv und schlägt sich auf den Preis des Endproduktes nieder.

Die Direktanbindung eines privaten Terminals an den Eurex feed ist wohl nicht möglich. Bei der Anbindung an IB oder Pats hat man einen Sekundärdatenfeed insofern, dass das was dort über Schnittstelle rauskommt nach unserer Beobachtung offensichtlich nicht identisch ist mit dem, was auf der anderen Seite im System ankommt.

Dass der Vendoren feed ausfällt kann natürlich passieren, wenn auch relativ selten. Auch die Eurex Maschinen sollen schon ausgefallen sein. Aber wie oft fällt z.B. eine Handelsplattform aus, ganz egal welche man nun nimmt? Ausfälle haben unterschiedlichste Ursachen und sind einfach systembedingt niemals auszuschließen. Ein Trader sollte sich deshalb auch nicht eingleisig versorgen und abhängig machen.

Ich sage mit meinem Beitrag ausdrücklich NICHT, dass Axina einen schnelleren Datenfeed als andere Anbieter wie bspw. L&P, CQG, bis, esignal, futuressource oder wer auch immer bietet. Insbesondere Tai-Pan realtime halte ich für ein erstklassiges Produkt. ;-)

Jetzt erklär mir aber noch, wie ich bei Sino Direktanbindung an die Eurex habe. Deinen Vergleich kann ich irgendwie nicht nachvollziehen, verstehe ich nicht.

Gruß,
Bruno Stenger

Roti's picture
Offline
Last seen: 5 years 6 months ago
Welche Börsensoftware ist für mich geeignet ?

Hallo Bruno,

danke für deine Erklärung, leider wird der Terminal-Feed nur großen Adressen vorbehalten bleiben, auf einem Eurex-Seminar kam ich da auch nicht weiter weil der Unterhalt sehr teuer ist. Also ist Foxware aufgrund der 'intelligenten' Serversteuerung und Reduzierung des Datenstroms schneller, bei Anbietern wie TPR die ja alles übertragen ist somit nicht das technisch mögliche geboten, alleine schon wegen der Bandbreite, oder ?

Kurz zu Sino:

Wenn man dort Kunde wird bekommt man Hardware auf Wunsch gestellt und das Ordersystem ist direkt an die Börse angebunden, man ist einem Händler (eigenaussage Sino Hotline) gleichgestellt, man sieht auch das Orderbuch schön. Die Eurex wird seit kurzem auf dem gleichen System angeboten und geht vom selben System aus. Da Sino auch viele Profi´s als Kunden hat wird dort eben die Direktanbindung angeboten.

Viele Grüße

Roti

Beste Grüße

Roti :)

Termin-Trader's picture
Offline
Last seen: Never ago
Welche Börsensoftware ist für mich geeignet ?

Hallo Roti,

bzgl. Datenfeed hast Du offenbar genau verstanden was ich meinte. Allerdings dürfen wir nicht sagen, wer unter welchen Bedingungen möglicherweise Geschwindigkeitsvorteile hat. Man könnte daraus einen in der Werbung unerlaubten Superlativ ableiten, was sofort zu einer Abmahnung mit strafbewehrter Unterlassungserklärung und im schlimmsten falle zur Klage seitens unseres wachsamen Wettbewerbes führen könnte. Wie Du vielleicht weißt, beziehen wir die Daten für TT Realtime von Axina, dort stehen auch unsere Server.

Wen mögliche Geschwindigkeitsunterschiede interessieren, der muss halt selbst mal vergleichen und einen kostenlosen Test machen.

Sino: Ich denke nicht, dass du mit dem X-Trader irgendwelche Vorteile im Vergleich zu IB-TWS, Pats oder realtick hast. Das Orderrouting läuft dort sicher nicht anders ab.

Außerdem ist Sino nicht gerade günstig, habe ich den Eindruck: 19 Euro der RT zzgl. Börsengebühren. Wenn ich es richtig verstanden habe, kostet der x-trader noch extra. Falls es sich dabei aber um diese Plattform handelt http://www.tradingtechnologies.com , ist das ein echtes Profi-Tool.

Die Plattform x_Trader wird auf der Futures-Expo 2004 präsentiert, TradingTechnologies wird dort Aussteller sein.

Grüße,
Bruno Stenger

Sixer's picture
Offline
Last seen: Never ago
Welche Börsensoftware ist für mich geeignet ?

Metatrader,

die TS2000i ist wohl schon etwas "verstaubt". Da gibt es bereits die TS 8.7.

Ich vermisse in der Auflistung die Dynamic Trader Software (EoD oder RT für div. Datenfeeds), Version 6 (http://www.dynamictraders.com) von Robert Miner.

Sixer

Back to Forum