Wenn Marktteilnehmer und Medien über dauerhaft steigende Leitzinsen reden....

1 Beitrag / 0 neu
Bild des Benutzers Marktbeobachter
Offline
Zuletzt aktiv: vor 1 Woche 7 Stunden
Wenn Marktteilnehmer und Medien über dauerhaft steigende Leitzinsen reden....
1

 

.....dann haben sie gewiss nicht ihr Hauptaugenmerk auf den TBAC-Minutes.

https://www.treasury.gov/resource-center/data-chart-center/quarterly-ref...

Im letzten Bericht heisst es unter anderem:

--------------------------------------------------------------------------

Zitate: 
https://home.treasury.gov/news/press-releases/sm451
 
Next, Director Pietrangeli provided an overview of the fiscal situation.
 
Notable increases included $57 billion for Treasury, which is mostly attributable to higher interest on the public debt.

Furthermore, these projections create a funding gap that Treasury will need to fill with increased issuance. Assuming a constant level of bills outstanding and coupon issuance at current auction sizes, Treasury is slightly underfunded for the remainder of FY 2018, with a wider gap anticipated for FY 2019. Pietrangeli noted that current estimates of the financing gap are sensitive to when the Federal Reserve will end the normalization of the SOMA portfolio.
 
---------------------------------------------------------------------------
 
Die letzten "Leitzinserhöhungen" machen sich doch offensichtlich schon bemerkbar - 57 Milliarden USD schlagen schon für ein mehr an Zinskosten zu Buche. Und wir reden hier von den "nur" bis auf aktuell 2 % (!) gestiegenen Leitzinsen.
 
Mein Fazit - Leitzinsen (in den USA und in der Euro-Zone) können aufgrund der imensen Staatsschulden nur bis zu einem sehr begrenzten Level steigen - alles andere bedeutet "Unfinanzierbarkeit" mit all den negativen Auswirkungen....
 
Wenn die Mehrheit "zeitversetzt" auf den Trichter kommen wird - der Groschen bei ihnen gefallen ist - die Tomaten von den Augen fallen - das Brett vorm Kopf weg ist - sie den Knall gehört haben, wird der Flaschenhals nicht gross genug sein...
 
Schönen Abend noch und viele Grüsse.
 
 

Zurück zu Forum