27.
04.15
12:30

Die CFTC-Daten bei Weizen und Mais vom 21. April 2015

Die Weizen-Spekulanten in Chicago streben in der Berichtswoche zum 21.04.2015 der 100.000-Grenze bei den Netto-Short-Positionen entgegen. Das Wochenminus von 14.502 Kontrakte führt mit 96.624 Netto-Short-Positionen zum absoluten Höchststand seit über zwei Jahren. Die Kurse in Chicago und Paris geraten damit zunehmend unter Druck. Zu dieser Spekulanten-Einschätzung führt insbesondere die Bilanz des Wirtschaftsjahres 2014/15. Bei den jüngsten Zahlen für das Wirtschaftsjahr 2015/16 sollen die Endbestände bei Weizen und Mais sinken. Sollten sich diese frühen Schätzungen bestätigen, sind zum entsprechenden Zeitpunkt auch wieder steigende Kurse möglich.

Die Mais-Spekulanten in Chicago erhöhten die Netto-Short-Positionen ebenfalls um 16.986 Kontrakte auf nunmehr 65.298 Netto-Short-Positionen zum 21.04.2015. Die Kurse in Chicago und Paris gerieten dadurch ebenfalls unter Druck.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich