02.
03.15
21:24

Die CFTC-Daten beim Weizen und beim Mais vom 24. Feb. 2015

In der Berichtswoche zum 24.02.2015 haben sich die Short-Positionen der Spekulanten beim Chicago-Weizen um 6.350 Kontrakte erhöht, während die Long-Positionen nur um 361 Kontrakte zunahmen. Damit erhöhten sich die Netto-Short-Positionen um 5.989 Kontrakte auf insgesamt 32.238 Netto-Short-Positionen. Damit ist die überwiegende Anzahl der Weizen-Spekulanten skeptisch, was weitere Kurserhöhungen angeht. Die Kurse in Chicago gerieten unter Druck, während in Paris die Kurse seit vier Wochen stagnieren.

Die Spekulanten beim Chicago-Mais stiegen ebenfalls in Scharen aus dem Netto-Long-Bereich aus. Ein Minus von 22.578 Netto-Positionen bedeutet nunmehr mit nur noch 80.191 Netto-Long-Positionen den niedrigsten Stand seit Oktober 2014, so dass die Kurse in Chicago weiter unter Druck gerieten. Auch in Paris konnten sich die Mais-Kurse dieser Tendenz nicht entziehen.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich