18.
01.16
19:13

Die CFTC-Zahlen vom 12.01.2016 beim Weizen und Mais

Bei den Weizen-Spekulanten in Chicago haben sich die Netto-Short-Positionen in der Berichtswoche zum 12.01.2016 deutlich um 25.015 Kontrakte auf nunmehr 71.128 Netto-Short-Positionen verringert. Die Kurse konnten sich dadurch etwas erholen.

Auch die jüngsten USDA-Zahlen vom Januar 2016 enthalten wenig kurssteigernde Signale. Beim Weizen haben sich die Endbestände gegenüber dem Vormonat um 2 Mio. t erhöht, wofür in erster Linie ein Verbrauchsrückgang verantwortlich ist. Der Stock to use Ratio steigt auf rekordverdächtige 32,4%, so hoch wie seit Anfang des Jahrtausends nicht mehr. Bei der Grobgetreide-Schätzung war es genau umgekehrt, die Endbestände fielen um 2 Mio. t, insbesondere, weil die Produktion aber auch der Verbrauch im WJ 2015/16 niedriger eingeschätzt wurde. Der Stock to use Ratio liegt mit 19,4% ebenfalls deutlich über dem Durchschnitt der letzten Jahre und nur etwas niedriger als bei den Höchstständen Anfang des Jahrtausends. Mit einem Stock to use Ratio von 24,1% beim gesamten Getreide liegt der Anteil des Endbestandes am Verbrauch deutlich höher als in der letzten Niedrigpreisphase 2008/09. Somit ist zu befürchten, dass die Kurse weiter unter Druck bleiben. Letztlich hilft der schwache Euro-Kurs den hiesigen Getreidepreisen, in der angesprochenen Niedrigpreisphase war der Euro viel stärker und lag bei 1,40-1,50. Ein Lichtblick für die Ackerbauern ist die gegenüber dem Vorjahr deutlich niedriger eingeschätzte Weizenanbaufläche in den USA, was sich aber erst auf die Schätzung im nächsten Wirtschaftsjahr 2016/17 auswirken wird.

In der Berichtwoche zum 12.01.2016 haben sich bei den Mais-Spekulanten in Chicago die Netto Short-Positionen um weitere 24.843 Kontrakte auf nunmehr 186.831 Netto-Short-Positionen erhöht. Das ist der höchste Stand in den letzten drei Jahren, die Kurse bleiben dadurch weiter unter Druck.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich