28.
04.15
18:51

US-Maisaussaat nur wenig verzögert

US-Maisaussaat kommt unterdurchschnittlich voran

In den USA kommt die diesjährige  Aussaat von Mais fast genau so langsam voran wie im vorigen Jahr. Etwa 20%  der Flächen sind bestellt.  Hinderungsgrund waren in den südlichen Anbaugebieten die länger anhaltenden Niederschläge, während es in den nördlichen Zentralanbauregionen noch zu kalt war.

Der Mais braucht eine Bodentemperatur von mind. 8 Grad Celsius, um ungestört keimen zu können.  Wenn sich die Feldbedingungen allerdings bessern sollten, dann reicht die große Schlagkraft der Maschinen aus, um innerhalb von wenigen Wochen eine Verzögerung rasch wieder wett zu machen.

Gemessen am mehrjährigen Durchschnitt hinkt der Anbau um etwa 10 % Punkte hinterher. Allerdings gab es auch Jahre wie z.B.  2013, wo sich die Aussaat bis Mitte Mai hinein verzögerte.

Als letztmöglich optimaler Saatzeitpunkt gilt Mitte Mai.  Je weiter der Maisanbau danach  nach hinten herausgeschoben wird, umso geringer werden die Ertragserwartungen.

Die Sojabohne ist die Konkurrenzpflanze zum Mais und sie ist spätsaatverträglich. Sollten sich die Maisbestellungsarbeiten weiter hinauszögern, entsteht eine zunehmende Chance für noch weiter erhöhten Sojaanbau. Schon jetzt wird aufgrund des Soja-Mais-Preisverhältnisses die Sojabohne bevorzugt.

Die 1. USDA-Schätzung Anfang Mai zur neuen Ernte 2015/16 wird möglicherweise für mehr Klarheit sorgen, wohin die weitere Entwicklung geht.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich