07.
05.24
09:08

Globale Wettermeldungen lösen Kursfeuerwerk beim Weizen aus

Nach der Seitwärtsbewegung der letzten Woche setzten die Weizenpreise in Paris und Chicago gestern ein regelrechtes Kursfeuerwerk hin. Trotz schwachen Tagesstart mit zeitweise roten Vorzeichen stand am Ende des Handelstages ein Plus von 10,25 Euro je Tonne für den Frontmonat September auf der Anzeigetafel der Euronext/Matif. Auslöser waren neue Meldungen zum Wetter. In den USA zeigen sich für die Winterweizengebiete auf den neuen Wettermodellen kaum noch Niederschläge. Die Dürregefahr hat sich deutlich erhöht. Insbesondere in des westlichen US-Plains ist es zu trocken. In Russland haben sich die Anbaubedingungen ebenfalls verschlechtert. Hier werden Temperaturen unterhalb des Gefrierpunktes gemeldet. Zudem ist es in weiten Teilen Russlands aktuell ebenfalls zu trocken. Das Analysehaus IKAR senkte darum bereits Ende der vergangenen Woche seine Prognose um 2 Mio. Tonnen auf nun 91 Mio. Tonnen. Zusätzlich werden die globale Weizenpreise durch steigende Tendenzen bei den Exportpreisen in Russland angetrieben. Diese sind im Wochenvergleich um 4 US-Dollar je Tonne auf jetzt 216 US-Dollar gestiegen. Für Frankreich und auch für Westdeutschland zeigen sich Marktteilnehmer wegen Unwetter in der vergangenen Woche besorgt um die Qualität der Bestände. An den heimischen Kassamärkten in Deutschland zeigten sich die Notierungen gestern noch stabil und weitestgehend unverändert zum Freitag. Die Aktivitäten sind derzeit überschaubar. Wegen der Feiertage in dieser und in der Vorwoche sind viele Händler nicht aktiv. Vorbörslich zeigt sich an der CBoT heute Morgen noch keine klare Tendenz. 

Quelle
VR AGRAR
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich