23.
04.24
08:44

Preisrally beim Weizen

An Matif und CBoT zeigte sich gestern eine regelrechte Weizenrally. Die Nachrichtenlage, die diese ausgelöst hatte, ist dabei vielfältig. Der Frontmonat Mai in Paris legte gestern um deutliche 9,00 Euro auf 215,50 Euro/t. Auch die Folgekontrakte trugen deutlich grüne Vorzeichen. Neue Angriffe Russlands auf die Ukraine schüren wieder Sorgen um die Versorgungslage. Bei den Angriffen hat Russland wichtige Hafeninfrastruktur getroffen und auch wichtige Getreideläger wurden angegriffen. Der EU-Prognosedienst MARS hat in seinem gestrigen Bulletin die Erwartungen an die Hektarerträge beim Weizen leicht nach oben angepasst und begründet dies mit der insgesamt milden Witterung der letzten Wochen. Dennoch bleibt die Sorge, dass viele Flächen unter den Bedingungen im Winter nachhaltig gelitten haben. Gerechnet wird nun mit Erträgen von 5,93 t/ha (Vormonatsschätzung 5,91 t/ha). An der CBoT gaben zusätzlich neue Wettermodelle für die Great Plains einen Schub. Diese deuten für wichtige Anbauregionen Trockenheit mit Dürregefahr an. Das USDA hatte in wöchentlichen Crop-Report die Zustandsbewertung der Winterweizenflächen zudem um deutliche 5 Prozentpunkte auf 50 Prozent gut bis sehr gut reduziert. Begrenzt wurden die Kursgewinne von schwachen Exportverladungen. Diese lagen mit 450.275 Tonnen Weizen nochmals deutlich unter dem Vorwochenwert von 620.139 Tonnen und auch auf Sicht der bisherigen Saison liegen die effektiven Weizenausfuhren um 1,4 Mio. Tonnen hinter dem Volumen des Vorjahres zurück. Die positive Stimmung hält auch heute Morgen an. Zur Stunde notieren die Kontrakte in Chicago mit grünen Vorzeichen im vorbörslichen Handel. 

Quelle
VR AGRAR
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich