19.
03.24
09:24

Weizen startet freundlich in die neue Woche

Wie am Freitag konnten die Weizenpreise auch zu Beginn der neuen Wochen mit grünen Vorzeichen den Handelstag beenden. Der führende Mai-Termin in Paris stieg um 2,25 Euro/t auf 197,25 Euro/t an. Die gesenkte Weizenprognose aus Deutschland aus der letzten Woche vom Deutschen Raiffeisenverband sowie die gedämpften Bestandseinschätzungen in Frankreich geben grundsätzliche Unterstützung. Für Deutschland erwartet der Deutsche Raiffeisenverband eine Weizenernte von 20,14 Mio. Tonnen, ein Rückgang von 6,5 Prozent gegenüber der Ernte 2023. Angetrieben wurden die Kurse zudem durch neue russische Angriffe auf die Hafenstadt Odessa bei denen offensichtlich mehre Gebäude zweiter Agrarbetriebe im Hafen der Stadt beschädigt wurde. Gleichzeitig veröffentlichte die Ukraine neue Exportzahlen, wonach in der laufenden Saison 2023/25 insgesamt 12,9 Mio. Tonnen Weizen exportiert werden konnten. Die Vorjahresmenge wird damit um aktuell 5 Prozent übertroffen. An der CBoT ging es ebenfalls mit grünen Vorzeichen in die neue Woche, die sich auch heute im vorbörslichen Handel weiter zeigen. In der vergangenen Woche registrierte das USDA Weizenverladungen über 302.000 Tonnen. Das entsprach den vorsichtigen Analystenschätzungen. Insgesamt hinken die Exporte auf Sicht des bisherigen Wirtschaftsjahres in den USA um 15,6 Prozent hinter den Mengen des Vorjahres zurück. Unterstützung kommt von leicht gestiegenen russischen Exportpreisen.

Quelle
VR AGRICULTURE
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich