05.
04.16
17:35

GDT-Auktion Anfang April mit positivem Ergebnis

GDT-Auktion im April um 2,1 % höher als Mitte März

Die erste April Auktion 2016 der Gobal Dairy Trade schloss mit einem positiven Durchschnittsergebnis von 2,1 % über alle Produkte und Liefermonate.  Die versteigerte Menge fiel sogar um  10 % höher aus.  

Maßgeblich für das Ergebnis ist mit über 50 % Mengenanteil Vollmilchpulver (VMP). Im Durchschnitt wurde eine Steigerung um 1,5 % im Vergleich zur Vorauktion Mitte März.-2016 erreicht. Die einzelnen Liefermonate stellten  sich in den vorderen Terminen von Mai mit +5,4 % bis Aug mit +2,9 % recht günstig dar,  während die letzten beiden Monate leicht in den negativen Bereich abfielen.

Das zweitwichtigste Produkt Magermilchpulver (MMP) konnte sich im Durchschnitt aller Lieferzeiten nur knapp mit +0,1 % behaupten. In den einzelnen Monaten schwanken die Ergebnisse knapp über bis unter Null. Nur der August-Termin ragte mit +4,3% aus dem Rahmen heraus. Weltweit liegt MMP auf unterem Preisniveau. In der EU lagern beachtliche Mengen in der staatlichen Intervention.

Butterreinfett lieferte zwar ein Durchschnittsergebnis von +6,7 % und stellte damit das Vorauktionsergebnis wieder glatt. Aber die Monatswerte streuen in erheblichen Schwankungsbreiten. Der Mai brachte ein kräftiges –10,9 % und der Oktober schloss mit einem satten +17,7 % ab. Eine Kontinuität ist in den Ergebnissen wie auch bei früheren Auktionen nicht zu erkennen.

Normalbutter erreichte im Durchschnitt einen Preisabschlag von -2 %. Mit Ausnahme des Monats August wurden durchweg negative Zahlen zum Vormonat in der Größenordnung zwischen – 2  bis -3 % erreicht.  Die Butterpreise haben ihr herausragendes Niveau teilweise einbüßen müssen, nachdem in den USA die Butternotierungen gesunken sind.  

Im mehrjährigen Vergleich deutet das Durchschnittsergebnis auf eine gewisse Stabilisierung auf niedrigem Niveau  heraus.  Die saisonale Anlieferungssteigerung in den Sommermonaten  auf der Nordhalbkugel wird die Preise in den kommenden Auktionen noch einmal auf eine harte Probe stellen.  Dagegen wird der Rückgang auf der Südhalbkugel nur begrenzt etwas ausrichten können. Möglicherweise verhindern die zu erwartenden niedrigen Preise eine zu starke Ausweitung des saisonalen Angebots.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich