15.
03.16
16:32

GDT-Auktion erneut mit einem Minus-Ergebnis

Erneuter Rückschlag bei der GDT-Auktion: - 2,9 %

Trotz wiederholter Reduzierungen der Angebotsmenge konnte auf der jüngsten Global Dairy Trade Auktion am 15 März 2016 das ohnehin schon niedrige Preisniveau nicht gehalten werden. Das Gesamtergebnis über alle Produkte und Liefermonate fiel um -2,9 % geringer aus.

Dabei war das Durchschnittsgebot beim Hauptträger der Auktion Vollmilchpulver mit mehr als 50 % Marktanteil mit -0,8 % gar nicht so schlecht. Auch die Einzelwerte in den Lieferzeiten von -1,7 % im Monat Jun.-16 bis +3,5 % im Sep.-16 hielten sich im Rahmen.

Schon schwerwiegender  war das Abschneiden beim Magermilchpulver mit einem Durchschnittsbetrag von -2,5 %. Auch in diesem Falle bewegten sich die Kurse in den einzelnen Liefermonaten durchweg im Rahmen einer kleinen Spannbreite von - 2 % bis -3,7 %.  Ausnahme bildet der Liefermonat Apr.-16 mit einem Plus von 1,2 %.

Normalbutter erreichte im Durchschnitt einen Preisabschlag von 2,8 %. In den einzelnen Liefermonaten kamen jedoch sehr unterschiedliche Ergebnisse heraus. Die ersten drei Monate bis Jul 16 einschließlich landeten im Negativbereich, wobei der Mai-Termin mit -5,8 % am schlechtesten abschnitt.  Die beiden hinteren Termine zeigten mit +3,9 % bzw. +3,5 % eine beachtenswerte Verbesserung.

Zum zweiten Mal in diesem Monat März-16 hat es die Notierungen für Butterreinfett  mit -6,5 % voll erwischt. Damit sind die Kurse aus beiden Auktionsveranstaltungen um mehr als 13 % eingebrochen. Mit Ausnahme des Monats Aug.-16 mit + 0,2 % reichte die Minus-Serie von -3,1 % im Jul.-16 bis -9,7 % im Monat Mai.-16.

Im mehrjährigen Vergleich deutet das Durchschnittsergebnis wieder auf das Niveau in 2009 und 2015 hin. In den kommenden  Monaten wird sich die saisonale Angebotsentwicklung der Milchanlieferungen auf der Nordhalbkugel der Erde wieder stärker bemerkbar machen. Dagegen wird der Rückgang auf der Südhalbkugel nur begrenzt etwas ausrichten können. Möglicherweise verhindern die zu erwartenden niedrigen Preise eine zu starke Ausweitung des saisonalen Angebots.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich