10.
01.14
Positiven Aussichten für den Milchmarkt im Jahr 2014

Milch Cockpit, 10.01.2014

Bullish
  • Hoher Bedarf am Weltmarkt.
  • Abnehmende Zuwachsraten der Milchproduktion in den USA und Neuseeland.
  • Erzeugung in Australien weiterhin rückläufig.
  • Vorräte vergleichsweise niedrig.
Bearish
  • Zunehmend expansive Entwicklung der EU-Milchanlieferung.
  • Erholung der Angebotssituation auch an anderen wichtigen Produktionsstandorten.
  • Hohes Preisniveau wirkt dämpfend auf die Nachfrage.

In Folge eines knappen Angebotes bei zeitgleich stabiler Nachfrage legten die Preise für Milchprodukte 2013 einen wahren Höhenflug hin. An den Rohstoff- und Produktmärkten lagen die Jahresdurchschnitte deutlich über den Ergebnissen von 2012 und den langjährigen Mittelwerten.  Ab der Jahresmitte führten die deutlich gestiegenen Milchpreise in Verbindung mit einer Entspannung auf der Kostenseite der Erzeugung wieder zu einem Anstieg der Milchmengen. Damit fand die weltweite Stagnation, die das Geschehen am Milchmarkt im 1. Halbjahr maßgeblich beeinflusst hat, ihr Ende. Zu einer Trendwende hat dies aber nicht geführt.
Mittlerweile hat die Milcherzeugung an den bedeutenden Produktionsstandorten der Welt wieder ihren Wachstumskurs aufgenommen, bislang jedoch in moderatem Umfang - wenn man es im Vergleich zur internationalen Nachfrage betrachtet.
Für 2014 stellen sich die Aussichten, getragen von der stark wachsenden Nachfrage nach Milchprodukten, vornehmlich in Asien, weiterhin positiv dar. Preislich bewegt sich der Milchmarkt zu Jahresbeginn auf hohem Niveau. National dürften die langfristigen Kontrakte zwischen den Molkereien und dem LEH, die teils Laufzeiten bis weit ins Jahr 2014 haben, das derzeitige Preisniveau stabilisieren. Wie es in Anbetracht des voraussichtlich weiter steigenden Milchaufkommens ab der Jahresmitte weitergehen wird, bleibt allerdings abzuwarten.
Insgesamt zeichnet sich für 2014 ein weiterhin vergleichsweise hohes Preisniveau ab. Die durchschnittlichen Ergebnisse von 2013 könnten durchaus auch im aktuellen Jahr erreicht werden. Preisschwankungen in Folge unvorhersehbarer Gegebenheiten, wie z.B. Witterungseinflüssen oder Veränderungen von wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, sind aber nie vollständig auszuschließen.

Positiven Aussichten für den Milchmarkt im Jahr 2014
ZMP Live+ Logo

ZMP Live Expertenmeinung

Der Milchmarkt ist stabil und auf vergleichsweise hohem Preisniveau ins neue Jahr gestartet. Im weiteren Verlauf dürfte die globale Nachfrage nach Milchprodukten das insgesamt steigende Rohstoffaufkommen problemlos aufnehmen. Eine Trendwende zeichnet sich zu Jahresbeginn nicht ab.

ZMP Marktbericht kompakt
Aktuelles von den Märkten kompakt für Sie zusammengefasst

Achtung, du siehst derzeit historische Daten da du entweder kein ZMP Live+ Mitglied oder nicht eingeloggt bist. Hol dir jetzt den Informationsvorsprung!

08.
05.24
09:07

1. GDT-Auktion im Mai 2024: + 1,8 % Die erste Mai-2024-Auktion der Global Dairy Trade (GDT) hat mit durchschnittlich +1,8 % das Ergebnis der Vorauktionen in ihrer Aufwärtsentwicklung bekräftigt. Wesentliche Unterstützung lieferten die Ergebnisse bei Vollmilchpulver und Normalbutter. Die Auktionsmenge hat sich wieder auf saisonübliches Maß von 19…

03.
04.24
08:58

GDT-Auktion im Apr. 2024: +2,8 % Die erste Apr.-2024-Auktion der Global Dairy Trade (GDT) hat mit durchschnittlich +2,8 % den Preisrückgang der Vorauktion wieder ausgeglichen. Maßgeblichen Anteil daran haben Vollmilchpulver und Normalbutter mit teilweise deutlichen Preisaufschlägen. Die Auktionsmenge läßt mit 18.737 t saisonüblich weiter nach…

20.
03.24
08:36

GDT-Auktion Mrz.-2024 widerholt im negativen Bereich Die zweite Mrz.-2024-Auktion der Global Dairy Trade (GDT) hat mit durchschnittlich -2,8 % den Preisrückgang der Vorauktion fortgesetzt. Maßgeblichen Anteil daran haben Voll- und Magermilchpulver mit durchgehend hohen Preisabschlägen. Die Auktionsmenge läßt mit 19.655 t saisonüblich weiter nach…

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich