23.
05.14
Weltweit verstärktes Wachstum der Milchproduktion

Milch Cockpit, 23.05.2014

Bullish
  • Wachsende Weltbevölkerung sowie steigende Kaufkraft und Verwestlichung der Verzehrgewohnheiten in den Schwellenländern spricht dauerhaft für eine hohe Nachfrage nach Milch und Molkereiprodukten.
  • Anstehender saisonaler Rückgang der Milchanlieferung auf der Nordhalbkugel.
  • Noch umfangreich bestehender Deckungsbedarf der Käufer für Termine in der 2. Jahreshälfte.
Bearish
  • Nahezu weltweit starkes Wachstum der Milchproduktion.
  • Verhaltene Nachfrage bedeutender Importeure wie Russland und China.

(AMI) In den ersten Monaten von 2014 ist das globale Milchaufkommen deutlich gestiegen. Dabei hat die Dynamik des Wachstums zuletzt spürbar zugenommen. Im 1. Quartal erreichte das Milchaufkommen in den 4 bedeutendsten Exportnationen für Milchprodukte auf den Weltmarkt, der USA, der EU sowie Australien und Neuseeland, insgesamt  ein Volumen von rund 68 Mio. t. Das waren knapp 3 Mio. t oder 4,5 % mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Im Vergleich dazu lag das Wachstum im 4. Quartal 2013 im Mittel bei knapp 3 %.

In der Einzelbetrachtung ergab sich von Januar bis März für die USA ein leichter Anstieg des Milchaufkommens gegenüber dem Vorjahr von rund 1 %. Zeitgleich wuchsen die Mengen in Australien um 2,8 % und in der EU um 5,5 % an. In Neuseeland nahm das Wachstum rasant zu. Im März überstieg die Produktion die Vorjahresmarke um fast ein Viertel. Für das 1. Quartal ergab sich daraus ein Anstieg um 12,8 %.

Durch den kräftigen Zuwachs des Milchaufkommens hat im 1. Quartal 2014 auch das Exportangebot am Weltmarkt deutlich zugenommen, was einen Rückgang der Preise für Milchprodukte zur Folge hatte. Dies war zunächst bei Vollmilchpulver, im weiteren Verlauf aber auch bei Magermilchpulver und Butter der Fall. Bezogen auf die Ergebnisse des GlobalDairyTrade-Tenders haben die Preise über alle gehandelten Milchprodukte seit Anfang Februar, als das Ergebnis noch über der 5.000 USD-Marke gelegen hatte, bis Mitte Mai um insgesamt knapp ein Viertel nachgegeben.   

Weltweit verstärktes Wachstum der Milchproduktion
ZMP Live+ Logo

ZMP Live Expertenmeinung

Zuletzt hat sich eine gewisse Stabilisierung der Marktsituation abgezeichnet. Im Zuge dessen gaben die Käufer ihre abwartende Haltung auf und nahmen zunehmend Termine im 3. Quartal in Angriff. Hier besteht noch umfangreicher Bedarf, da sich die Wenigsten in den vergangenen Monaten längerfristig mit Ware eingedeckt haben. Insofern dürfte mit einer Belebung der Nachfrage zu rechnen sein, zumal sich von Seiten einzelner bedeutender Anbieter am Weltmarkt nach aktuellem Eindruck in den kommenden Monaten möglicherweise weniger Angebotsdruck abzeichnet als ursprünglich erwartet.

ZMP Marktbericht kompakt
Aktuelles von den Märkten kompakt für Sie zusammengefasst

Achtung, du siehst derzeit historische Daten da du entweder kein ZMP Live+ Mitglied oder nicht eingeloggt bist. Hol dir jetzt den Informationsvorsprung!

22.
05.24
09:43

2. GDT-Auktion im Mai 2024: + 3,3 % Die zweite Mai-2024-Auktion der Global Dairy Trade (GDT) hat mit durchschnittlich +3,3 % die Aufwärtsentwicklung der Vorauktionen fortgesetzt. Wesentliche Unterstützung lieferten die überdurchschnittlichen Ergebnisse bei Normalbutter. Die Auktionsmenge ist saisonüblich wieder auf 18.561 t zurückgependelt…

08.
05.24
09:07

1. GDT-Auktion im Mai 2024: + 1,8 % Die erste Mai-2024-Auktion der Global Dairy Trade (GDT) hat mit durchschnittlich +1,8 % das Ergebnis der Vorauktionen in ihrer Aufwärtsentwicklung bekräftigt. Wesentliche Unterstützung lieferten die Ergebnisse bei Vollmilchpulver und Normalbutter. Die Auktionsmenge hat sich wieder auf saisonübliches Maß von 19…

03.
04.24
08:58

GDT-Auktion im Apr. 2024: +2,8 % Die erste Apr.-2024-Auktion der Global Dairy Trade (GDT) hat mit durchschnittlich +2,8 % den Preisrückgang der Vorauktion wieder ausgeglichen. Maßgeblichen Anteil daran haben Vollmilchpulver und Normalbutter mit teilweise deutlichen Preisaufschlägen. Die Auktionsmenge läßt mit 18.737 t saisonüblich weiter nach…

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich