14.
01.15
14:27

PEDv in der Ukraine

PEDv- in der Ukraine - Gefahr für Europa?

Mittlerweile liegen mehrfache Bestätigungen vor, dass die hochinfektiöse Variante der tödlichen Durchfallerkrankung bei Saugferkeln in ukrainischen Schweineställen gefunden wurde.  Die Virusform entspricht exakt der Linie, die sich in den USA seit dem Jahre 2013 zu einer flächendeckenden Seuche ausgeweitet hat.  Die genetische Übereinstimmung wird mit 99,8 % angegeben.

Diese Form der Durchfallerkrankung darf nicht verwechselt werden mit milderen Formen, wie sie in Europa durchaus auch auftreten.

Gefunden wurde das Virus in einer 5.000er Sauenfarm in der Zentralukraine.  Innerhalb von 10 Tagen verendeten 30.000 Ferkel. Die Sterberate  betrug fast 100 %. Es dauerte über 20 Wochen  bis der Gesundheitsstatus hergestellt wurde, wie vor dem Seuchenausbruch.

Vermutungen über den Ausbruch der Virusepidemie wurden schon im Jahre 2014 aufgrund der klinischen Symptome geäußert. Allerdings besteht in der Ukraine kein ausreichendes Instrumentarium, einen objektiven Nachweis zu führen. Von offizieller ukrainischer Seite gab es weder Bestätigungen noch Dementis. Erst die Untersuchungen eines britischen Veterinärs in englischen Laboratorien brachte die notwendige Klarheit.

Allerdings bleiben viele Fragen offen.

 Auf welchem Wege gelangte das Virus in die Ukraine?

Warum hat sich das Virus nicht groß verbreitet, wie das in den USA  innerhalb kurzer Zeit und über weite Entfernungen geschehen ist.

Wie groß ist die Gefahr der Verschleppung und Ausbreitung in ganz Europa?

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich