22.
09.15
17:19

Weniger Sauen in 14 EU-Mitgliedstaaten

Viehzählungsergebnisse bei Sauen in 14 EU-Ländern:  - 0,6 %

Die in den Monaten Mai/Juni 2015 durchgeführten EU-Viehzählungsergebnisse konnten bisher für 14 EU-Mitgliedsstaaten ausgewertet werden. Dabei wurden mehr als 85  % des gesamten EU-Bestandes  erfasst.

Beim Gesamtschweinebestand wurde ein Plus von 1,8 % gegenüber dem Vorjahr festgestellt. Ein großer Teil dieser Tiere wird im verbleibenden Restjahr  vermarktet werden.

Interessant ist die Zahl der Sauen, weil eine Entlastung des EU-Marktes auf der Angebotsseite im Wesentlichen von einer geringeren Ferkelzahl abhängt.

Die Gesamtsauenzahlen sind in den 14 Ländern nur um -0,6 % bzw 71.000 Sauen zurückgegangen, Einen wesentlichen Anteil an der Rücknahme haben Polen mit – 61.000 und Deutschland mit -56.000 Sauen. In Belgien wurden die Zuchttierbestände um  -27.000 Stück zurückgenommen. In allen drei Ländern ist davon auszugehen, dass in  kleineren Sauenbeständen aus wirtschaftlichen Gründen die Produktion eingestellt wurde.

Diesen rückläufigen Entwicklungen stehen Bestandsaufstockungen besonders in Spanien mit + 55.000 Tieren gegenüber. Auch Dänemark hat 6.000 Sauen mehr aufgestallt.

Wenn man knapp durchschnittliche Leistungszahlen unterstellt, fehlen infolge der geringeren Sauenzahlen rd. 1,4 Mio. Ferkel bezogen auf Jahresbasis.  Dem ist eine mögliche Produktivitätssteigerung der Ferkel je Sau und Jahr gegenüber zu stellen.  

Um die fehlenden Ferkel zu ersetzen, müßten im Durchschnitt der verbleibenden Sauen eine Steigerung von rd. 0,12 Ferkel je Sau erreicht werden. Angesichts des erreichten Leistungsniveaus ist das in voller Höhe zwar nicht zu schaffen,  aber ein Ausgleich in beachtlicher Größe ist anzunehmen.

Daraus folgt, dass im überschaubaren weiteren Entwicklungsverlauf von der Angebotsseite  nur eine mäßige Entlastung des EU-Schweinefleischmarktes ausgeht.

Die Auswertung der Zahlen für die trächtigen Sauen kommt zu ähnlichen Ergebnissen.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich