02.
04.14
Ferkelpreise wieder im Aufwind

Ferkel-Cockpit, 02.04.2014

Bullish
  • freundliche Stimmung bei den Schweinepreisen
  • anhaltende Aufstallungsbereitschaft der Mäster
Bearish
  • dämpfende Wirkung fehlender Exportemögllichkeiten
  • steigendes Ferkelangebot ohne große preisdämpfende Wirkung

Freundlichere Stimmung auf dem Schweinemarkt schiebt Ferkelpreise wieder an!

Ferkelpreise  (Stand 02. April 2014)

Trotz unveränderter V-Notierung bei den Schweinen am letzten Freitag hat sich die positive Nachfrageentwicklung durchgesetzt, abzulesen an der neuen montäglich stattfindenden ISN-Internetauktion und der Neuen V-Notierung am Mittwoch. Das hat die Ferkelpreisnotierungen wieder beflügelt. Die gemeldeten Ferkelzahlen fallen regional unterschiedlich wieder höher aus.  

Neue Ferkelpreise ab 31. März  bis 04. April. 2014 (bzw. 14. KW-2014)

Der Nord-West-Preis wurde für die 13. KW mit  54 € je Stück beibehalten. Die gehandelten Ferkelmengen der Vorwoche sind auf 182.054 (Vorwoche 173.618 Stck) beachtlich  angestiegen. Für die 14. KW werden die Ferkelpreise um 1 € je 25 kg Ferkel angehoben.

In Hohenlohe/Oberschwaben blieben die Notierungen in der 13. KW mit  54,90 € je 25 kg unverändert. Für die 14. KW sollen die Notierungen um 0,5 € je 25 kg Ferkel erhöht werden.

In den übrigen deutschen Notierungsgebieten mit unterschiedlichen Gewichten, Zuschlags- und Verkaufskonditionen überwiegen die Steigerungen um 1 € je Ferkel für die 14. KW.

Die holländischen Ferkelpreise sind in der 13. KW um 1 € je Stück gestiegen. Für die 14. KW sollen nochmal +1 € je Ferkel zugelegt werden.

In der 8. KW wurden  83.336 holländische Ferkel nach Deutschland ausgeführt. Damit nähert sich das holländische Angebot wieder dem mehrwöchigen Durchschnitt.

Dänische Ferkelpreise sind in der 13. KW unwesentlich zurückgegangen. Für die 14. KW wurde der Basisferkelpreis um +2,61 € je 30 kg-Ferkel erhöht.

Die witterungsbedingt besseren Aussichten auf dem Schweinefleischmarkt haben neue Impulse für die Ferkelpreisnotierungen geliefert. Die gebietsweise höheren Ferkelangebote werden trotz steigender Kurse zügig untergebracht.

Ferkelpreise wieder im Aufwind
ZMP Live+ Logo

ZMP Live Expertenmeinung

Trotz des Drucks unzureichender Exportmöglichkeiten schiebt die witterungebedingte Grillnachfrage sowohl die Schweine- als auch die Ferkelpreise wieder an. Ein höheres Ferkelangebot wird zügig aufgenommen.  

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich