19.
09.13
Ferkelpreise im Schlepptau fallender Schweinepreise - vergleichsweise jedoch robuster

Ferkel-Cockpit, 19.09.2013

Bullish
  • Ferkelangebot aus dem In- und Ausland bleibt weiterhin auf niedrigem Niveau
  • Einstallbereitschaft durchaus vorhanden
  • Ferkelpreisnotierungen erweisen sich als robuster als Fleischpreisnotierungen
Bearish
  • Ferkelpreise können sich dem Sog fallender Schweinepreise nicht grundsätzlich entziehen

Entwicklung der Nord-West-Ferkelpreise (25 kg, 200er Lieferpartie, ab Hof)

Zeit- 01. - 05.07.13 08. -12.07.13 15. -

21.07.13

22. -

28.07.13

29.07 -

03.08.13

5. – 11.

Aug 13

12.-18.

Aug 13

19.-25.

Aug 13

26.8.-1.

Sept 13

2.- 7.

Sept 13

9.-15.

Sept 13

Ferkel

€/Stck.

49,00

49,00

49,00

50,00

51,00

51,00

52,00

53,00

54,00

54,50

54,50

Ferkel

Stück

169.313

171.292

176.541

170.434

175.323

166.732

176.847

174.34

172.206

174.327

176.873

Entwicklung der Ferkelpreise in Baden Württemberg LEL  (25 kg, 100er Lieferpartie)

Zeit-

spanne

01. - 05.07.13 08. – 12.07.13 15. -

19.07.13

22. -

28.07.13

29. - 02. Aug 13 03. – 10.

Aug 13

09.-15.

Aug.13

16.-23.

Aug 13

24.-30.

Aug 13

2.- 7.

Sept 13

6.-13 Sept
Ferkel

€/Stck.

50,60

50,60

50,60

51,60

52,20

52,30

53,00

54,00

55,60

55,60

55,80

Ferkel

Stück

25.083

22.968

27.020

29.165

25.490

26.265

24.295

27.194

25.251

27260

29.772

Entwicklung der Ferkeleinfuhren aus den Niederlanden

Zeit-

spanne

24. -  29.06.13 01. - 05.07.13 08. – 12.07.13 15. bis

19.07.13

22.- 28. 07. 13 29.7- 03.

08. 13

5. – 10.

Aug.13

12.- 17.

Aug 13

19.- 24.

Aug 13

26. – 31.

Aug 13

2. – 8. Sep 13

26. KW

27. KW

28. KW

29. KW

30. KW

31. KW

32. KW

33. KW

34. KW

35 KW

36 KW

Ferkel

Stück

80.741

64.345

59.355

51.738

54.224

57.059

64.902

63.248

55.475

56.328

62.790

Ferkelpreise  (Stand 19.09.2013)

Die in mehreren Staffeln auf das Niveau von rd. 1,80 €/kg zurückgesetzten Schweinepreise haben regional zu rückläufigen Ferkelnotierungen geführt, jedoch nicht in allen Gebieten wie z. B. Nordwest. Für die kommende Woche sind allerdings Rücksetzungen zu erwarten.

Die gemeldeten Ferkelzahlen der Notierungsgebiete zeigen weiterhin einen steten Verlauf.

Holländische Ferkelimporte nach Deutschland bleiben weiterhin unter der Marke von  65.000 Stück je Woche. In der gleichen Zeitspanne des Vorjahres wurden noch bis 80.000 Ferkel je Woche aus Holland angedient.  Die NL-Ferkelexporte in die südosteuropäischen Länder wie Ungarn, Rumänien u.a. zeigen wieder eine beachtliche Aufwärtstendenz.

Die Ferkelexporte aus Dänemark sind im Monat Juli 2013 um rd. 10 % im Vergleich zum Vorjahresmonat gestiegen, erreichen jedoch nicht mehr die Marke von 800.000 Stück je Monat. Noch im Mai dieses Jahres wurden über 900.000 exportiert. Die Differenzierung nach Bestimmungsgebieten wird nur halbjährlich vorgenommen. Im Durchschnitt gehen 65 bis 69 % der Ferkel nach Deutschland

Die Ferkelpreise orientieren sich längerfristig zu rd. 50 % an den Schweinepreisen; der Rest ist Eigendynamik des Ferkelmarktes. In jüngster Zeit ist eine engere Anlehnung an das steigende Schweinepreisniveau zu beobachten, jedoch ohne dass jede einzelne Preisbewegung der Fleischkurse ihren Niederschlag in den Ferkelpreisen findet.

Ferkelpreise im Schlepptau fallender Schweinepreise - vergleichsweise jedoch robuster
ZMP Live+ Logo

ZMP Live Expertenmeinung

Für die Jahreszeit und unter dem Druck fallender Schweinepreise halten sich die Ferkelpreise zurzeit erstaunlich stabil. Korrekturen nach unten werden jedoch kaum zu vermeiden sein. Inwieweit sich die Veränderungen in den Notierungen und/oder in den den Zu-/Abschlägen niederschlagen, wird je nach Notierungsgebieten unterschiedlich gehandhabt und ist nicht immer transparent. 

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich