07.
09.18
10:11

18. Fall von ASF in China

Das Afrikanische Schweinefieber (ASF) in China wird sich nach Ansicht der FAO auch auf andere Länder ausbreiten. Es sei „fast sicher“, dass es auch andere asiatische Länder erreiche, so ein Mitarbeiter der FAO am heutigen Freitag.
ASF wurde erstmals Anfang August in China entdeckt. Seitdem wurde es auf 18 Farmen oder Schlachthöfen in sechs Provinzen festgestellt, die räumlich zum Teil mehr als 1.000 km voneinander entfernt sind.
Die Bekämpfung der Krankheit sei "extrem herausfordernd", heißt es in der Erklärung, die auf einer von der FAO in Bangkok in dieser Woche anberaumten Krisensitzung verlesen wurde, da das Virus monatelang in Fleischprodukten überleben kann.
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich