16.
01.17
07:03

Ägypten: GASC kaufte am Sonnabend 235.000 Tonnen Weizen

Ägypten hat Freitagabend einen Tender zum Kauf von Weizen aufgelegt. Gesucht wurde Weichweizen und/oder Mahlweizen einer nicht genauer benannten Menge für den Lieferzeitraum 15. bis 25. Februar aus den bekannten Überschussregionen incl. Paraguay, Ungarn und Bulgarien. Die Angebotsfrist endete bereits am Sonnabend. Am Sonnabend wurde dann gemeldet, dass insgesamt 235.000 Tonnen Weizen russischer (175.000 Tonnen) und rumänischer Herkunft (60.000 Tonnen) gekauft wurde.
60.000 Tonnen Weizen russischer Herkunft von Grainbow zu $187,50/Tonne c&f zzgl. $11,39 Fracht/Tonne = 198,89/Tonne c&f
60.000 Tonnen Weizen russischer Herkunft von Olam zu $187,95/Tonne c&f zzgl. $11,39 Fracht/Tonne = 199,34/Tonne c&f
60.000 Tonnen Weizen rumänischer Herkunft von Cerealcom zu $189,65/Tonne c&f zzgl. $10,70 Fracht/Tonne = 200,35/Tonne c&f
55.000 Tonnen Weizen russischer Herkunft von Glencore zu $188,34/Tonne c&f zzgl. $12,30 Fracht/Tonne = 200,64/Tonne c&f

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich