27.
07.20
09:53

Agritel unterbietet die bisherigen Weizen-Ernteschätzungen für Frankreich noch

Der französische Agrarmarktanalyst Agritel schätzt, dass die Weichweizenernte in Frankreich 26% unter dem Ergebnis des Vorjahres liegt.
Mit 29,22 Mio. Tonnen wäre die Ernte die kleinste in den letzten 25 Jahren. Ungünstige Wetterbedingungen ließen den Anbauumfang sinken und auch die Erträge, heißt es in einen Tweet von heute.
Das wären damit 26% weniger Weizen in dem Land, das in 2019 noch der größte Weizenerzeuger der EU war. Im Herbst 2019 fiel in weiten Teilen Frankreichs soviel Regen, dass nicht alle geplanten Anbauflächen mit Weiterweizen bestellt werden konnten. Die Anbaufläche in unserem Nachbarland wird von dem Marktanalysten auf 4,28 Mio. Hektar geschätzt (-14,38% zum Vorjahr).
Aber auch die Erträge sind um 13,65% niedriger als in 2019. Jetzt wurden im Durchschnitt 6,83 Tonnen vom Hektar geerntet, fast 8% weniger al im 5-Jahres-Mittel. Die Weizenqualität erfüllt in Frankreich in diesem Jahr aber die Minimum-Standards für die meisten Exportmärkte.
Bisher hatten Händler und Analysten mit 31-31 Mio. Tonnen zwar eine kleinere Weichweizenernte in der EU erwartet, die Agritel-Schätzung liegt mit 29,22 Mio. Tonnen aber noch deutlich darunter.
Auch das französische Landwirtschaftsministerium ging Anfang Juli noch von 31,3 Mio. Tonnen aus.
Bei heißem und trockenem Erntewetter kam die Ernte inzwischen zügig voran. Am 20. Juli waren bereits 71% der Flächen abgeerntet. Vor einem Jahr waren es zu diesem Termin erst 47%.

Quelle
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich