27.
07.18
10:58

Australischer Getreidegigant eröffnet Büro in Kiew

Der australische Getreidegigant GrainCrop hat in der Ukraine ein Handelsbüro eröffnet.
Die neue Firma trägt den Namen GrainCrop Ukraine Ltd. und wurde am 14. Mai im Handelsregister eingetragen. Man will mit Agrarrohstoffen wie Getreide, Saatgut und Futtermitteln Handel betreiben.
Die Muttergesellschaft GrainCrop, ein führendes internationales Handelshaus mit Sitz in Sidney, hatte bereits im Frühjahr davon gesprochen, noch im Jahr 2018 in der Ukraine präsent zu sein, um schon die diesjährige Ernte handeln zu können.
Die Ukraine sei Mitten im Zentrum des globalen Getreidemarktes. Dort sind große Produktionsflächen mit Möglichkeit weiterer Steigerungen. Es wird Getreide in hohe Qualität erzeugt, wobei die Erträge noch ausbaufähig sind, wenn man mehr moderne Technologie einsetzt.
Das sind die Gründe, weshalb GrainCrop sich in der Ukraine niederlässt.
Die Ukraine gehört zu den führenden globalen Getreideproduzenten und –Exporteuren. In diesem Jahr wird eine Getreideernte von 60 Mio. Tonnen erwartet. In 2017 waren es 61,3 Mio. Tonnen. Es wurden damals 39,4 Mio. Tonnen exportiert.
Text: HANSA Terminhandel GmbH /

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich