20.
08.14
20:32

Bunge plant Ost-Australien Terminal

Das international tätige agrarische Handelshaus Bunge Ltd. plant den Bau eines Hafenterminals im Ost-Australischen Geelong (Victoria) mit einer Jahreskapazität von 450.000 Tonnen Getreide. Nachdem dieses Vorhaben öffentlich wurde, entflammte sofort die Spekulation auf ein neuerliches Gebot von ADM für das australische Unternehmen Grain Crop (damals 2,6 Mrd. USD), deren Kauf im letzten Jahr von den Behörden unterbunden wurde, da es zu wenig Konkurrenz gäbe. Der von Bunge geplante Terminal wäre der Dritte in Ost-Australiens Getreidehochburg seit das ADM-Vorhaben scheiterte.
Geelong hat die erforderliche Infrastruktur (Hafenkapazität und Hinterlandanbindung). Das Terminal soll nach Wünschen Bunges bereits in 2015 in Betrieb gehen. Auch Grain Crop, die in Besitz der japanischen Sumitomo Crop ist, betreibt in Geelong einen eigenen Hafen mit einer Jahreskapazität von gut einer Mio. Tonnen Getreide. Man fühlt sich durch die übermächtige multinationale Konkurrenz zunehmend benachteiligt. Das australische Logistikunternehmen Qube Holding betreibt seit März ein Gemeinschaftsprojekt mit Noble Recources Singapore, um einen neuen Hafen in Port Kembla New South Wales, zu bauen. Cargill Group und Emerald Grain gewährt man jeweils den Erwerb von 20 % in dem Joint Venture. Der Hafen soll im Frühjahr 2016 fertig sein. (Reuters)

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich