16.
02.24
09:36

Canola fällt auf tiefsten Stand seit drei Jahren

Die freundliche Stimmung der vergangenen Tage konnte sich im Rapshandel gestern nicht halten. Die negativen Vorgaben von den anderen Rohstoffmärkten ging an Raps nicht spurlos vorbei. Der Frontmonat Mai 24 schloss mit einem Rücksetzer von 3 Euro bei 421,50 Euro je Tonne. Auch Canola in Winnipeg zeigte sich gestern von seiner bärischen Seite und verlor im Mai-Kontrakt 12,40 Can-Dollar, so dass der führende Kontrakt auf den niedrigsten Stand der vergangenen drei Jahre rutschte. An den hiesigen Kassamärkten sind die gehandelten Mengen weiterhin überschaubar. Rapsschrot zeigte sich zuletzt teilweise etwas mit festeren Notierungen, konnte aber schon wieder preislich etwas geringer gehandelt werden. Insgesamt bleibt hier die Verfügbarkeit insbesondere für prompte Partien knapp.

Quelle
VR AGRICULTURE
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich