17.
08.20
04:45

CBoT-Maiskurse steigen unter dem Eindruck der Derecho-Folgen

Die Kurse der CBoT-Maisfutures steigen heute Morgen auf ein Ein-Monats-Hoch. Bereits seit fünf von sechs Handelstagen bewegt sich der Chart aufwärts, weil ein großräumiges Unwetterereignis im US-Bundesstaat Iowa große Schäden auf den Felder und an Getreidesilos anrichtete.
Über dem Schadensumfang wird aber noch gerätselt. Auf rund 14 Millionen Acres wütete ein Hurricane-ähnlicher Sturm (Derecho). Ursprünglich war von 10 Mio. Acres die Rede. Das Ertragspotential im größten Anbaustaat für Mais und Sojabohnen der USA wird nun deutlich geringer eingeschätzt.
In angrenzenden Bundesstaaten wie North Dakota und Nebraska solle es zu trocken sein.

Quelle
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich