07.
10.20
04:43

CBoT: Weizen rutscht wieder unter 5-Jahres-Hoch

Die Weizenfutures in Chicago rutschen heute Morgen wieder unter das 5-Jahres-Hoch, das sie gestern im Handelsverlauf erreichten. Die Verluste waren jedoch begrenzt durch die Trockenheit in bedeutenden Export-Nationen. Das Wetter für die Ernten am Schwarzen Meer und in den HRW-Anbauregionen in den Vereinigten Staaten stützt den Markt weiterhin, sagte Tobin Gorey, Direktor für Agrarstrategie bei der Commonwealth Bank of Australia. Analysten erwarten weiterhin wenig Regen in den trockenen Gebieten beider Anbauregionen. Regenfälle in weiten Teilen der Ukraine haben die Bedingungen für die Aussaat von Wintergetreide verbessert und die Bedenken hinsichtlich der Getreideernte 2021 nach einer schweren Dürre verringert, teilte das Beratungsunternehmen APK-Inform am Dienstag mit. Institutionelle Anleger kauften gestern 7.500 Kontrakte CBoT SRW-Weizen.
Quelle
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich