10.
09.18
05:29

CBoT-Weizen startet mit unveränderten Kursen in die neue Woche

Die Börse in Chicago startet mit einem unveränderten Weizenkurs in die neue Handelswoche. Die schwache Nachfrage nach US-Weizen hatte die Preise seit Monatsbeginn unter Druck gesetzt.
Das USDA teilte am Freitag mit, dass in der Woche 379.800 tonnen Weizen für den Export verkauft wurden. Das waren auch die Erwartungen der Marktbeteiligten.
Analysten in Australien glauben nicht daran, dass sich an der schwachen Nachfrage nach US-Weizen so schnell etwas ändert, insofern ist vorerst auch nicht mit einer Kursänderung an der Terminbörse zu rechnen.
Grafik: Saxo-Trader

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich