02.
12.16
07:35

CBoT-Weizen verzeichnet größten Wochenverlust seit 3 Monaten

Chicago-Weizen steigt heute Morgen zum ersten Mal seit sieben Handelssitzungen. Der Markt ist aber trotzdem auf dem besten Weg für seinen größten Wochenverlust seit drei Monaten, da auf der Südhalbkugel ein großes Weizenangebot herangewachsen ist, was die Preise unter Druck setzt.
Die Erwartung einer Rekordernte in Australien, dem viert-größten Weizenexporteur der Welt, sorgt erneut für Preisdruck, nachdem bereits im Sommer auf der Nordhalbkugel üppige Angebote die Weltmarktnachfrage überforderten. Außerdem haben sich die Wettervorhersagen für die nächste Ernte im Norden verbessert.
Wetterdienste in den USA sagen für die bisher zu trockenen Plains, das ist die US-Winterweizenregion, Schnee vorher. Die Temperaturen sollen saisonüblich sinken, aber keinen Schaden anrichten.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich