15.
06.15
06:59

CBoT-Weizen wieder unter der 5-Dollar-Marke

Der Kurs des Frontmonats im CBoT-Weizenfuture sinkt heute Morgen unter die fünf-Dollar –Marke auf den niedrigsten Stand seit zwei Wochen. Darin drückt sich die Sorge um ein hohes Angebot und eine schwache Nachfrage nach U.S. –Weizen aus.
Bereits zum Ende der letzten Woche fielen die Kurse um 2,6 % von seinem zwei-Monats-Hoch am Mittwoch, nachdem das USDA seine Ernteschätzung für Winterweizen und die U.S. Endbestände für 2015/16 gesenkt hatte. Schwere Regenfälle in den zentralen und südlichen U.S. Anbauregionen für Hard Red Winterweizen (HRW) erhöhten die Erntemenge, ließen aber auch Befürchtungen über die Getreidequalität aufkommen.
Die U.S. Anbieter leiden unter der Last großer Vorräte mehr als andere Exporteure der Welt, sodass die Terminkontrakte wohl weiter unter Druck bleiben, meint Tobin Gorey Analyst in der Commonwealth Bank of Australia heute Morgen in einem Rundschreiben. Die Wettervorhersagen verheißen in der kommenden Woche noch mehr Regen in den U.S. HRW-Gebieten, danach soll dann eine trockene Wetterphase kommen. Bei anhaltend regnerischem Wetter werden die Kurse wohl weiter sinken.
Die Nachfrage nach U.S. Weizen am Weltmarkt bleibt derweil schwach. Ägypten, der weltweit größte Weizenkäufer kaufte letzte Woche 240.000 Tonnen russischen und Rumänischen Weizen in einer Ausschreibung zur Lieferung in der Zeit vom 11-20 Juli. Nun sollten die ägyptischen Vorräte bis Januar 2016 reichen.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich