23.
05.14
14:28

China kauft 100.000 Tonnen kasachischen Weizen

Kasachstans staatlicher Getreidehändler KazAgro verkauft 100.000 Tonnen Weizen für das Vermarktungsjahr 2014/15 an den größten chinesischen Getreidehändler COFCO Corp. Eine entsprechende Vereinbarung wurde im Rahmen eines Staatsbesuches des kasachischen Präsidenten Nursultan Nazarbeyev in China getroffen. KazAgro hat keine Details über entsprechende Preise veröffentlicht, es wurde lediglich von einem "fairen Marktpreis" gesprochen. Langfristig planen COFCO Corp. und KazAgro, die gegenseitigen geschäftlichen Beziehungen zu intensivieren.
Kasachstans Weizenexporte an China im Vermarktungsjahr 2013/14 belaufen sich nach Schätzungen der "Food Contract Corporation", einer Tochtergesellschaft der KazAgro, per 30. Juni auf 370.000 Tonnen . Im vorherigen Vermarktungsjahr (1. Juli bis 30. Juni) waren es 61.500 Tonnen.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich