13.
07.20
08:37

China kaufte am Freitag 1,365 Mio. Tonnen US-Mais

China hat am Freitag in den USA seinen größten Maiseinkauf überhaupt getätigt. Das Land strengt sich aktuell an, sein Versprechen aus dem Trade-Deal (Phase1) zu erfüllen, in dem die Parteien sich im Januar darauf einigten, mehr US-Agrarprodukte abzunehmen.
Das USDA teilte am Freitag mit, dass China 765.000 US-Mais gekauft habe. Diese Menge soll noch in dem aktuellen Vermarktungsjahr abgenommen werden, das am 31. August endet. Außerdem kauften die Chinesen am Freitag weitere 600.000 Tonnen US-Mais zur Abnahme in der nächsten Saison.
Insgesamt wurden also 1,365 Mio. Tonnen US-Mais an einem Tag verkauft. Das ist der größte Tagesumsatz seit 25,5 Jahren. Im Jahr 1994 kaufte China an einem Tag ebenfalls US-Mais in einer Menge von 1,45 Mio. Tonnen.
Dann kaufte China am Freitag auch noch 130.000 Tonnen US-Weizen (Hard-Red-Winter) sowie 190.000 Tonnen Hard-Red-Spring Weizen.
In dem Phase-1 Abkommen zwischen den USA und China am 15. Januar verständigten sich die Parteien darauf, dass China in den nächsten zwei Jahren US-Agrarprodukte im Wert von 80 Mrd. USD kaufen wird.
China erhöhte am Freitag seine Importprognose für Mais und Sojabohnen in der laufenden Saison und unterstreicht das mit den beeindruckenden Mengen, die bestellt wurden.

Quelle
Hansa Terminhandel GmbH
Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich