22.
08.18
12:17

Deutsche Bauern bekommen 340 Mio. € als Nothilfe für Dürreschäden

Viele Landwirte haben aufgrund der langanhaltenden Trockenheit mit großen Ernteeinbußen zu kämpfen. Mit Zuschüssen soll ihnen nun geholfen werden.
Landwirte mit starken Einbußen wegen der wochenlangen Dürre in vielen Regionen Deutschlands sollen staatliche Nothilfen von bis zu 340 Millionen Euro bekommen. Angesichts von Ernteschäden „nationalen Ausmaßes“ will der Bund mit Zuschüssen helfen, wie Agrarministerin Julia Klöckner (CDU) am Mittwoch in Berlin erklärte.
Das geht dem Bauernverband nicht weit genug. Agrarministerin Klöckner soll Notstand ausrufen.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich