15.
12.16
16:42

EEX-Index auf Veredelungskartoffeln sinkt erstmals in dieser Saison

In dieser Woche sinkt zum ersten Mal in dieser Saison der EEX-Index auf Veredelungskartoffeln. Der Marktzeiger wurde heute mit 25 €/dt berechnet nach 25,3 in der Vorwoche.
Den stärksten Rückgang verzeichnete Frankreich mit einem Euro von 27,20 auf 26,20 €/dt. Nun notieren die Veredelungskartoffeln in Belgien mit 26,58 €/dt die höchsten Preise in der vierer-Gruppe der Melder. Belgien meldet in dieser Woche als einziges Land noch eine kleine Preissteigerung von 0,38 €/dt.
Der Index liegt heute zum Handelsschluss 1,5 €/dt über dem Kurs des April-17-Termins an der Leipziger Terminbörse. Die Marktbeteiligten erwarten offensichtlich weiter sinkende Kassamarktpreise. Die Einkäufer der Frittenfabriken haben sich in den vergangenen Wochen zusätzlichen Rohstoff zu Preisen eingekauft, der jetzt mindestens bis Februar 2017 reichen soll.

Rückrufservice
Beschreiben Sie bitte Ihr Anliegen, damit wir uns auf den Rückruf vorbereiten können.
Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und willige ein, dass die von mir angegebenen Daten inklusive der Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung meiner Anfrage genutzt und nicht ohne Einwilligung weitergegeben. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Jetzt registrieren

Jetzt registrieren und ZMP Live+ 14 Tage kostenlos testen!
  • Dauerhaft kostenfrei
  • Keine Zahlungsinformationen erforderlich